Wednesday, 17 September 2014

AFTER WORK EVENT IN BLACK MANGO



OFFICE ATTIRE TO AFTER WORK LOOK

At my international work place I often receive invitations to events, celebrations of national holidays and receptions and some of them start right after work. I assume many of you work in the city centre but live in the suburbs and you also do these quick and easy restylings for after work inviations.

During the day my office attire often means dresses, skirts or trousers paired with a blazer. I have recently worn these new black Mango suit trousers (especially for basics their sale has amazing offers!) and my black cropped blazer (similar here) with a white t-shirt and black heels. For the evening event I simply swopped the t-shirt for this silky ruffled top in mauve (similar), stiletto heels and matching turtoise statement earrings from my lovely photographer Jasmin!




VOM BÜRO LOOK ZUM AFTER WORK EVENT

An meinem internationalen Arbeitsplatz werde ich sehr oft zu Events eingeladen, von Nationalfeiertagen, Stehempfängen bis zu formellen Veranstaltungen, von denen einige direkt nach der Arbeitszeit stattfinden. Aber auch wenn man in der Stadt arbeitet und außerhalb wohnt, fährt man ja meist nicht erst nach Hause, sondern zieht sich direkt im Büro um und so ein Restyling kann ganz schnell und einfach gehen!

Im Büro trage ich oft Kleider, aber auch Röcke und Hosen mit Blazern. Diese neue Anzughose von Mango (gerade bei Basicteilen gibt es eine fantastische Auswahl im Sale!) mit meinem Kurzblazer (ähnlich hier) habe ich tagsüber mit einem hellen T-Shirt und schwarzen Pumps getragen. Nach Büroschluss habe ich das T-Shirt einfach gegen ein mauvefarbenes, seidiges Volanttop, meine Stilettos und passende große Schildpattohrringe (von der lieben Jasmin, meiner Fotografin!) ausgetauscht.





Photos by Jasmin

BlazerMango (similar)| Heine | Maison Scotch 
TrousersMango | Mango
TopH&M | Elégance | Madeleine
ShoesH&M | Buffalo | Nine West
ClutchCalvin Klein | Abro | Victoria Delef
EarringsH&M | BaubleBar


SHOP MY LOOK



Sunday, 14 September 2014

BAVARIAN DIRNDL FOR THE MUNICH OKTOBERFEST



TRADITIONAL BAVARIAN DIRNDL

It's time to get ready for the Oktoberfest! The biggest beerfest and partyzone in the world will open its tents next weekend for 2 weeks which means more than 7 million litres of beer, 500000 grilled chickens and countless hangovers...

A dirndl is the traditional costume for women in Bavaria and other Alpine countries and regions like Austria and South Tyrol in Italy. Every region has its own style and it is very interesting to see the variety of dresses at the grand opening ceremony next weekend. At the Oktoberfest you will also see a lot of "modern" types of dirndls in a mini length or with a lot of glitter...  That's not my cup of tea and as native Bavarian, a dirndl is part of my culture and identity and I perfer a classic style.

The combination of red and green is very popular here and also my dress is quite long which was always the case for a dirndl in the old days. It is made of silk and an investment piece which I bought a couple of years ago. However, I can wear it different ways depending on the occasion. Here you can see my version from last year where I paired it with a white blouse and a black apron. Today I am wearing my red and white gingham blouse and a dark green apron for a different look.



EIN TRADITIONELLES BAYERISCHES DIRNDL

Nur noch 1 Woche, dann heißt es wieder "O'zapft is!" Natürlich spreche ich von der Wiesn und es ist Zeit, mein Dirndl auszuführen!

Da ich ja selbst aus Oberammergau stamme, kommt für mich auch nur ein klassischer, traditioneller Stil in Frage, mit einem kurzen Glitzerdirndl würde ich mir nicht nur verkleidet vorkommen, sondern wäre bei allen Einheimischen sofort unten durch! Aber ein paar witzige Accessoires dürfen es gerne sein.

Touristendirndl - nein danke...

Mein Dirndl stammt von Angermaier in München, ich habe es vor einigen Jahren gekauft und es ist aus reiner Seide. Ein Dirndl kauft man schließlich nicht für eine Saison, denn man kann es mit Bluse und Schürze immer wieder unterschiedlich kombinieren. Letztes Jahr habe ich es Euch hier mit einer feinen weißen Bluse und schwarzer, transparenter Schürze vorgestellt. Heute trage ich eine rot-weiß karierte Bluse und eine dunkelgrüne Schürze dazu. Und es wirkt wie ein neues Dirndl, oder?




Photos by Jasmin

DirndlAngermaierLove NatureHallhuber 
BlouseTrachten Werner
ApronDaller Tracht
Bagold | OTTO | L.Credi
ShoesRieker (similar) | Stockerpoint | Daller Tracht
JewelleryBijou Brigitte | necklace | earrings


BAVARIAN STYLE



Wednesday, 10 September 2014

AUTUMN LOOK WITH LEO PRINTS



AUTUMN LOOK AND ANIMAL PRINTS

Autumn arrived early... actually this is an understatement since here in Southern Germany we completely missed out on summer this year! Some nice days in July but no hot and sunny period at all and my skin doesn't even show a light sun tan...
Therefore my autumn look is more than appropriate for our weather forecast this week! 

BON'A PARTE - Fashion and lifestyle from Scandinavia

For many years I am a fan and customer of Scandinavian based brand Bon'A Parte and their individual mix and match style. It only takes a few adjustments to dress the individual outfit up or down and create a whole new look. They offer trendy pieces yet their collection can be worn for years without going out of style! I have shown you a beautiful sequined top in this post here which I bought a couple of years ago. I also have got quite a few pieces from their gorgeous lingerie series. 

Of yourse I couldn't resist when Bon'A Parte offered me to introduce you to this soft leopard coat and black leather booties with back zipper from their new autumn line!
This coat will be my favourite outerwear this season and you may rest assured to see it on the blog a couple of times... I just love animal prints and I am so glad this trend will stay! The slight platform and medium heel of my ankle boots make them really comfortable and they are a must have this autumn.

I have completed the outfit with a ruffled top (seen here) and my black Maxwell Scott bag to add a feminine and elegant touch to this trendy autumn look.



HERBSTLICHER LOOK MIT LEOPRINTS

Der Herbst kam viel zu früh, besser gesagt, er hat sich hier in Bayern ja direkt an den Frühling angeschlossen und der Sommer blieb komplett auf der Strecke... Da ich auch nicht im Sommerurlaub war, kann mich nicht erinnern, jemals so blass gewesen zu sein wie dieses Jahr. War aber fast egal, da ich eh mehr Hosen trug und meine Sommerkleider nicht ausführen konnte...
Im Hinblick auf den Wetterbericht - unverändert diese Woche - ist mein herbstliches Outfit somit mehr als angemessen!

BON'A PARTE - Mode und Lifestyle aus Skandinavien

Seit vielen Jahren liebe ich die Mode und bin Kunde der Skandinavischen Marke Bon'A Parte und freue mich immer wieder über den neuen Katalog. Die Kollektionen bieten zahllose Kombinationsmöglichkeiten, und jedes einzelne Outfit lässt sich mit wenigen Mitteln immer wieder neu elegant oder lässig stylen. Trotz Trendteilen ist der Stil zeitlos, so habe ich Euch in diesem Post eine wunderschöne paillettenbesetzte Wickelbluse gezeigt, die ich vor ein paar Jahren gekauft hatte. Auch aus der Lingerie und Homewear Kollektion besitze ich mehrere Teile.

Nur zu gerne stelle ich Euch daher heute diesen traumhaften Leo Mantel und die schwarzen Leder Stiefeletten aus der neuen Herbstkollektion vor, die Bon'A Parte mir geschickt hat. Mit Sicherheit wird der Mantel mein Lieblingsstück und Ihr werdet ihn in anderer Kombi wieder hier sehen! Ich bin froh, dass der Trend bleibt, denn von Leoprints kann ich einfach nicht genug bekommen. Die Stiefel aus weichem Echtleder mit leichter Plateausohle und mittelhohem Absatz sind super bequem zu tragen. Stiefeletten sind einfach ein must-have im Herbst!

Dazu trage ich ein Volantshirt (hier) und meine schwarze Riana Maxwell Scott Tasche um dem Look eine feminin-elegante Note zu geben.



Photos by Jasmin

Leopard CoatBon'A Parte c/o 
Ruffled TopH&M (last season)
SkinniesOPUS (dyed) c/o
Ankle BootsBon'A Parte c/o
BagMaxwell Scott c/o
BraceletMANGO (similar)


Disclosure
The coat and boots have been provided by Bon'A Parte



Sunday, 7 September 2014

STYLING A RED DRESS PART 2: CASUAL LOOK



STYLING A RED DRESS - CASUAL LOOK

Last time I have worn this red dress in a classic styling for the office. Today I show you the same dress in a casual weekend look.
Paired with a denim jacket, a cotton scarf and platform sandals the styling is completely different and shows the versatility of this dress by Fever London. Probably most of you own a denim jacket but alternatively I can also imagine wearing it with a trendy bomber jacket or even a leather jacket. And you can easily replace my sandals by a pair of comfy slip-ons.

Often dresses are considered as "dressed up" or "for special occasions only". I don't agree! A jersey dress like this one is easy to throw on and although it is tailored it is really comfy. I hope my different stylings will give you some inspiration for your own looks. Watch out for my 3rd part for an autumn styling with boots in due time.

INSPIRATIONAL PREVIOUS RESTYLING SERIES


These are 3 different looks of a black shift dress:  
floral - burgundy - elegant

And here are summer and autumn versions of my green ruffled dress:  
Sommer - Herbst





EIN ROTES KLEID - FREIZEIT LOOK

In meinem letzten Post habe ich Euch dieses Kleid im klassischen Styling für's Büro vorgestellt. Heute ist ein lässiger Freizeitlook dran. 
Das bedeutet Jeansjacke, Baumwollschal und Plateausandalen. Eine Jeansjacke hat fast jeder im Schrank, aber alternativ könnte ich es mir auch mir einer Bomberjacke oder sogar einer Lederjacke vorstellen. Dazu passen statt Plateausandalen natürlich auch sportliche Slipper.

Oft werden Kleider als etwas "Feines" und "Besonderes" angesehen. Ich sehe das nicht so, denn sie sind so einfach zu tragen und unterschiedlich zu stylen. Und ein Stretchkleid wie dieses ist zwar figurbetont, aber keines falls eineingend und daher auch unheimlich bequem. Ich habe ein Faible für Kleider und trage sie das ganze Jahr über. Und wenn es bald kälter wird, ersetze ich meine Sandalen oder Pumps einfach mit Stiefeln. Das wird dann Teil 3 meiner Serie.

FRÜHERE RESTYLING SERIEN


In früheren Stylingserien hatte ich Euch bereits unterschiedliche Looks eines schwarzen Etuikleids gezeigt: 
geblümt - bordeaux - elegant

Und die Sommer- und Herbstvariante meines grünen Volantkleids könnt Ihr Euch hier nochmal ansehen: 
Sommer - Herbst



Photos by Jasmin

DressFever London (similar)| ModCloth | Havren 
Denim JacketH&M | Pepe Jeans | S.Oliver
ScarfReiss (similar)| Codello | hush
Platform SandalsTamaris (similar) | Zalando | Deichmann
BagMart of China | Next | Kate Spade
Silver hoopsaround 25yrs old | 1001 Jewels | Stella&Dot


SHOP MY LOOK




Thursday, 4 September 2014

STYLING A RED DRESS PART 1: OFFICE LOOK



STYLING A RED DRESS - CLASSIC LOOK

A bright red dress is a statement by itself and doesn't need much styling. This jersey dress by Fever London is so easy to throw on! Paired with some animal prints and a nude bag I already wore it to the office. And when it is getting colder, I will try it with boots and a blazer or cardigan.

Of course I look into the mirror when I get dressed but a photo does reveal a lot more and only after I sorted these photos, I realised it is a tad too wide around the middle part. I will take it to my seamstress (I am her best customer...) and have her take it in a bit on both sides.

I found some lovely options for you via Nordstrom and Modcloth and as I love restylings of my clothes I will show you a casual weekend styling of this dress in my next post.



EIN ROTES KLEID - KLASSISCHES STYLING

Ein rotes Kleid allein ist ja schon ein Hingucker und daher sind auch nicht viele Accessoires nötig, zumindest nicht für tagsüber. Dieses Stretchkleid von Fever London ist genau, was ich für die Übergangszeit gesucht habe - die Qualität ist nicht zu dünn und die Ärmellänge ideal für's Büro. Kombiniert habe ich es ganz simpel mit Leopumps und einer neutralen Handtasche. Für kühlere Temperaturen kann ich einen Blazer oder Cardigan und Stiefel dazu tragen.

Natürlich schaue ich in den Spiegel, bevor ich aus dem Haus gehe, aber dass das Kleid dennoch um die Taille und Hüften eine Idee zu weit ist, habe ich erst genauer gesehen, als ich die Fotos für diesen Post ausgesucht habe. Meine Schneiderin wird es ein bisschen enger machen. Ich bin echt ihre beste Kundin...

Alternative rote Kleider habe ich für Euch bei Zalando und asos gefunden. Und da ich meine Kleidung gerne in verschiedenen Varianten trage, seht Ihr nächstes Mal dieses Kleid in einem ganz lässigen Styling für's Wochenende!



Photos by Jasmin

DressFever London (similar) | Ana Alcazar 
HeelsH&M |  Dune | Nine West
BagL.Credi | Ralph Lauren | Fossil
Braceletold |  MANGO | Dsquared2


MORE RED DRESSES