Instagram

Monday, 30 May 2016

Winser London Red Dress and the Over 40 Collective




THE OVER 40 COLLECTIVE UND WINSER LONDON


Werbung

Rot - eine Farbe, die ich erst vor ein paar Jahren für mich entdeckt habe, denn vorher existierte sie in meinem Kleiderschrank einfach nicht! Ich glaube, es hat mit meiner Mutter zu tun, denn auch sie trug diese Farbe nie, obwohl sie ihr als dunklem Typ mit immer gesunder, gebräunter Haut mit Sicherheit schon immer super gestanden hätte. Erst jetzt, mit 80 trägt sie Farbe: Türkis, Pink und hin und wieder auch Rot. Und sieht darin toll aus!

Rote Kleider sind unheimlich weiblich und der Schnitt meine Wickelkleids von Winser London, ein bisschen im Retrostil, kommt dem zusätzlich entgegen. Viele Accessoires braucht man bei so einem Kleid nicht, es steht für sich allein.
Dezenter Schmuck und meine Schuhe und Tasche in edlem, metallischem Glanz reichen völlig. Normalerweise setze ich sie ein, wenn ich ein Basic Outfit aufpeppen will, hier ist es andersrum. Wenn ich das Kleid tagsüber trage, kombiniere ich es mit nudefarbenen Pumps und Tasche, Schwarz finde ich dazu zu hart.


Winser London


SHARE:

Thursday, 26 May 2016

Test Styling Service ZALON by ZALANDO - sisterMAG Contemporary Office Look




MEIN TEST: ONLINE STYLING MIT ZALON BY ZALANDO


Werbung

Teil 1 - Modisch-schick und repräsentativ für's Büro


Lasst Ihr Euch beraten, wenn Ihr ein neues Outfit sucht? Mich regt es ehrlich gesagt schon im Laden auf, wenn ich angesprochen werde, ob man mir behilflich sein kann. Dann kommt postwendend meine Standardantwort "Nein danke, ich möchte mich erstmal umschauen!" Das sagen vermutlich die meisten Frauen, oder? Einerseits weiß ich was ich will, andererseits habe ich null Vertrauen in die Beratung und den Geschmack der meisten Verkäuferinnen - und das war schon immer so.

Mittlerweile shoppe ich nur in ganz wenigen Fällen im Laden, eigentlich nur, wenn ich unterwegs bin, vor allem in London oder im Urlaub. Hier auf dem Land ist die Auswahl so gering und daher kaufe ich das meiste online. Ausnahmen sind natürlich besondere Einzelteile, oft Schmuck und Accessoires, immer häufiger Schuhe und natürlich schöne Dekoartikel und Gartenzubehör - da macht es mir einfach Spaß, vor Ort auszuwählen!


ZALON Online Styling Service


Als ich von den Macherinnen des sisterMAG, dem digitalen Magazin von Thea Neubauer und Antonia Sutter (den "sisters" eben) gefragt wurde, ob ich Lust hätte, den online Styling Service ZALON von Zalando auszuprobieren, war ich echt neugierig! Ich kannte beide, sowie das tolle Team in Berlin ja bereits durch mein Yoga Covershooting für ihr Lebenlang Magazin, sowie das Bloggerfrühstück mit Vichy in Berlin.

Was mich dabei gereizt hat, ist die Riesenauswahl an Produkten und Marken bei Zalando und die Möglichkeit, mich von einer erfahrenen Stylistin beraten zu lassen.
Außerdem war ich unheimlich gespannt, was meine Stylistin mir zusammenstellen würde und ob mir das dann auch wirklich gefällt! Ich bin da nämlich schon sehr skeptisch, wenn mir jemand etwas empfehlen möchte, das gebe ich ehrlich zu...


Riesige Auswahl
Kein Abonnement
Keine Verpflichtung
Kostenlos





Meine Stylistin Ruth war mir gleich anhand ihres Profils und ihrer hinterlegten Pinterest Boards sympathisch! Die dort gezeigten Styles haben mich sofort überzeugt und ich war schon mal beruhigt, dass da sicher nichts ganz schreckliches rauskommen würde ;-)
Ich habe mein detailliertes online Profil ausgefüllt (Größen, Vorlieben, Längen, Ausschnitte, Absatzhöhen, Marken, Farben, Anlass, etc.) und danach haben wir ein Telefongespräch vereinbart um die Feinheiten abzustimmen. Dabei ging es v.a. darum, was gar nicht in Frage kommt: ich trage keine Pullover, mag nichts grobgestricktes und keine dicken Materialien bitte, keine Rollkrägen, nichts romantisches und trotz meiner Vorliebe für feminin-elegante Sachen, bitte auf gar keinen Fall zu "ladylike" oder "madamig"!!

Aber auch praktische Dinge wie der Schnitt von Schuhen (ich habe einen starken rechten Ballen und kann daher keine weit ausgeschnittenen Schuhe tragen oder Pumps, die genau dort den Rand haben) wurden angesprochen. Es war also ein wirklich detailliertes Gespräch rund um meinen Stil.

Heute beginne ich mit meinem ersten Tagesoutfit - einem klassischen Bürolook mit Hose, den ich genau so an einem normalen Arbeitstag tragen würde! 100% getroffen, Ruth!! Nächstes Mal stelle ich Euch einen eleganteren Look im Wickelkleid vor.

Ruth's abschließende Frage war: "Gibt es etwas, was Du unbedingt mal ausprobieren möchtest, aber noch nie getragen hast?" - Oh ja! Aber was das ist, zeige ich Euch dann im 3. Teil meiner Testserie.

Mein Tag mit Stylistin Ruth in Berlin
im sisterMAG 

"Blogger meetZ Stylist"


Dort findet Ihr u.a. auch Thea's persönlichen Test mit ZALON.
Aber der Rest des digitalen Magazins ist genauso lesenswert, also nicht versäumen!


Hier geht es direkt zum Stylingservice von ZALON

Gebt dort im Bestellvorgang den Code DEZALONSISTERMAG ein
und erhaltet bis Ende Juli 2016 15% Rabatt


Schaut es Euch einfach mal an, es ist wirklich spannend und hilfreich,
mal einem Experten zu vertrauen und sich einkleiden zu lassen!





Im Magazin findet Ihr auch die superschicken Looks meiner Bloggerfreundin Cla.

Ihren Bericht mit weiteren Fotos könnt Ihr jetzt auf ihrem Blog Glam up your lifestyle lesen.

Ich bin wirklich gespannt, ob Ihr es auch ausprobieren werdet und freue mich, dann über Eure Erfahrungen zu hören.




KLASSISCHER BÜROLOOK MIT HOSE - CLASSIC BUSINESS LOOK WITH TROUSERS
Affiliate Links








CURATED STYLING SERVICE BY ZALON - OFFICELOOK


Part 1 -  Work attire doesn't have to be boring!


Do you ever ask for assistance in a shop? And I don't mean asking for a different size but styling advice. When I am asked "Can I help you?" my immediate answer will be something like "No thank you, just looking!" Sounds familiar? I know what I am looking for and even more: I don't trust in the shop assistants' competencies...

In the meantime I shop online most of the time. Only occasionally I go to real stores, mainly when I am in London or on holidays. I am living in the countryside and the choice is so limited here. Of course, when I am looking for presents, individual or handmade things, accessories or jewellery or deco for my home or the garden, I still love shopping locally!


ZALON Online Styling Service


Recently I have been invited by the editors of digital magazine sisterMAG Thea and Antonia (they are sisters - hence the name sisterMAG) to test the online Styling Service ZALON by Zalando. Since I already knew them both as well as the lovely team from my previous Yoga Covershooting for their other magazine LEBENLANG and our blogger breakfast talk with Vichy in Berlin, I instantly agreed!

Zalando, one of the biggest German online retailers, offers more than 1500 different brands and this variety and the option to deal with an experienced stylist really attracted me and I was excited to try their styling service.
Since I am very picky in what I wear and also know my personal style, I was curious what somebody else will select for me! Will I like it? Would I wear it?


Huge selection
No subscription
No obligation to buy
No service charge



When I checked out the online profile of my stylist Ruth and had a look at the link to her Pinterest boards right away I connected with her and her style. From the beginning I felt I was in good hands and it couldn't go completely wrong (and I was right!)

In my personal online profile I filled in the questions as detailled as possible -  sizes, favourites, seamlength, cleavages, brands, fabrics, colours, occasion, etc. Based on this background information we arranged a phonecall and Ruth asked me additional questions in order to put three outfits together. "Is there anything you don't wear?" - No jumpers, no chunky, warm knits and thick fabrics, no turtlenecks and no romantic or girly outfits. I love feminine-elegant pieces but can't stand too ladylike looks! It was a really nice and helpful conversation and we talked about lots of stylistic details.

Ruth's final question was :"Is there anything you always wanted to wear but never did?" - Oh yes! I will tell and show you in the third and last part of my styling series!

I am starting with my first look - a classic yet modern and trendy office look with printed trousers and a navyblue blazer. I'd exactly wear this to the office - Ruth got it 100% right!!


All about my photoshoot for sisterMAG in Berlin
here:
"Blogger meetZ Stylist"


You can read all about the ZALON styling service online in German but the App is also available in English: Follow this link and scroll down for the download and find more details about my day in Berlin and the photoshooting.

My German bloggerfriend Cla also tested this styling service. Find her look on her blog Glam up your lifestyle!







PHOTOGRAPHED BY
Cristopher Santos cristophersantos.com for sisterMAG

MAKE UP & HAIR BY
patriciaheck.de

I AM WEARING
Blazer (auch in zartbeige): comma 
Hose - trousers: S. Oliver
Top (auch in Schwarz und Rosé): More & More
Pumps: Buffalo

I AM LINKING UP WITH
Cherie of Style Nudge
Vikki of Honest Mum
Dawn Lucy of Fashion Should Be Fun
Please also pay a visit to their inspirational blogs - thank you!

HINWEIS
Dies ist ein gesponserter Post in Kooperation mit ZALON by Zalando für sisterMAG


SHARE:

Saturday, 21 May 2016

Effortless styling of a black and white jumpsuit




SCHWARZ WEISSER OVERALL ELEGANT GESTYLT



Eben bin ich aus London zurückgekommen - es war wieder so wunderbar! Ich war jeden Tag unterwegs - mit meiner Tocher, mit meinen UK Bloggerfreundinnen, mit Freunden und allein. Und wie immer fiel es mir so schwer, zurückzufliegen...

Ein paar Eindrücke habe ich Euch schon hier auf Instagram gezeigt, ausführlich werde ich Euch demnächst über das fantastische 30-40+ Bloggermeeting berichten, das von meiner Freundin Catherine von Not Dressed as Lamb organisiert und von HOPE Fashion gesponsert wurde.


Müssen Overalls "praktisch" sein?


SHARE:

Friday, 13 May 2016

Easy chic in a pencilskirt and platform sandals




BEQUEM UND TROTZDEM SCHICK AM WOCHENENDE



London - mein zweites Zuhause


Momentan bin ich bei meiner Tochter in London und fühle mich hier wie zuhause. Wir genießen die Zeit zusammen, entdecken neue Restaurants, sie zeigt mir ihre Lieblingsplätze und obendrauf haben wir tolles Wetter - in den letzten Tagen war es hier sommerlich warm.

Es zieht die Menschen nach draußen, vor ihrer Uni am Granary Square plantschen die Kinder in den Wasserfontänen, nebenan sitzen die Studenten am Regent's Canal und im neuen Restaurant "The Lighterman" (super, wir waren vorgestern dort beim Essen) kann man sogar abends draußen sitzen  - und mit einem Drink in der Hand und Blick auf den Kanal. Alle London Tipps gibt es natürlich aktuell hier auf Instagram!


Wie ich mich auch im Bleistiftrock und hohen Schuhen wohlfühle


Diese Fotos meines Wochenendlooks haben wir allerdings noch zuhause gemacht.
Am Wochenende mag ich es gerne bequem, aber dennoch schick. Grundsätzlich trage ich das gleiche, der Übergang zum Freizeitlook ist fließend, aber er ist trotzdem ein bisschen lässiger.
SHARE:

Monday, 9 May 2016

Spring trend floral off-the-shoulder top





FRÜHLINGSTREND SCHULTERFREIE BLUSEN



Die Frage:
Sind schulterfreie Blusen ein Trend, den ich mitmachen möchte?


An schulterfreien Tops kommt man in dieser Frühling/Sommersaison kaum vorbei. Mit kleinen Streublümchen oder in Vichykaro, mit Volants, bauchfrei oder im Vintagelook - es gibt sie in allen Varianten.

Muss man jeden Trend mitmachen? Natürlich nicht und das hat erstmal nichts mit dem Alter zu tun! Ich sehe mich nicht als Trendsetterin und beobachte immer gerne erst einmal, ob und was mir gefällt. Am wichtigsten ist dabei wie immer: Passt ein Trend zu mir, meiner Figur und meinem persönlichen Stil?

Beim aktuellen "off-the-shoulder" Look war für mich diese Frage einfach und schnell zu beantworten, denn meine Schulterpartie gehört zu den Körperteilen, die ich an mir mag! Und da wir ja alle immer sehr kritisch mit uns sind, stehe ich in diesem Fall einfach dazu! Schon früher habe ich ein schulterfreie Tops gern getragen und Euch hier mein edles, smaragdgrünes Neckholdertop gezeigt.
SHARE:
© Lady of Style. All rights reserved.
Blogger templates by pipdig