NOT LIKE A TOURIST – RED AND BLACK

ÓBIDOS

Another unique location I have visited during my stay in Portugal:
The preserved medieval village of Óbidos, 80 km north of Lisbon is
one of Portugal’s most interesting and picturesque walled towns with narrow lanes, museums, lovely restaurants and arts & craft shops. Don’t miss the local Ginja de Óbidos, a very tasty cherry liqueur served in tiny chocolate cups!
I strongly recommend staying at the gorgeous Pousada Castelo de Óbidos – the historical castle transformed into a hotel.

It is not a cliché but the truth: Why do tourists dress in their typical look which almost screams out „Look at me – I am a tourist“?
Women with spaghetti tops and shorts no matter what age and size? Just because you are on holidays?
I am not talking about a day at the beach but for a visit to a cultural site, a cathedral or a city I prefer a light dress and have a cardigan or a big scarf handy to cover up if necessary.
Ok, I admit I didn’t climb the paths in these sandals but I was wearing nude ballerinas;-)

Das letzte Photoshooting in Portugal haben wir wärend unseres Besuchs in Óbidos, einem malerischen, kleinen mittelalterlichen Dorf mit riesiger Stadtmauer und Burg etwa 80km nördlich von Lissabon gemacht. Wer Zeit hat, sollte unbedingt in der zum Hotel umgebauten Pousada Castelo de Óbidos übernachten!
Das typische Kopfsteinpflaster führt zur Burg hinauf durch schmale Gassen mit unzähligen kleinen Lädchen, die Keramik verkaufen und den superleckeren Ginja de Óbidos ausschenken, ein Sauerkirschlikör, der in kleinen Schokoladencups gereicht wird.

Ich bekomme jedesmal die Krise, wenn ich Touristen in ihrem typischen Look sehe…
Warum muss man im Urlaub jeglichen Geschmack außer Acht lassen und in Shorts und Spaghettitops rumlaufen, egal welchen Alters und Figur? Ich spreche nicht vom Strand, sondern einer Stadtbesichtigung oder dem Besuch einer Sehenswürdigkeit.
Es gibt herrlich bequeme, leichte Kleider – ich bin nun mal ein Kleiderfan – und ich habe ein kleines Jäckchen oder Tuch dabei, falls es z.B. für eine Kirche angemessen ist.
Die Sandalen hatte ich natürlich nur für die Fotos an – für das Kopfsteinpflaster und die Wege wären sie wirklich nicht geeignet gewesen!



Dress Orsay | similar
Sandals old | similar | similar
Belt H+M | similar
Ring Mango | similar
Bracelet H+M | option
Necklace Parfois

All photos taken by Mr C
Thank you xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.