How to wear leather and leopard at work

LEDER UND LEO FÜR’S BÜRO

Neutrale Farben machen es möglich!

Leder und Leo im Büro? Geht das?
Wenn man im Büro tragen kann, was man will, keine Kleidervorschrift und keinen Kundenkontakt hat, stellt sich diese Frage natürlich nicht. Dann kommt es nur darauf an, was man selbst gerne trägt und wie man sich wohlfühlt. Natürlich gilt das auch, wenn man zuhause arbeitet – was aber nicht heißt, dass dann Jogginghosen die vorgeschriebene Arbeitskleidung sein muss 😉

Bei mir ist das anders – zu lässig ist nicht angemessen, wenn ich wichtige Besucher empfange oder Meetings habe. Andererseits ist das Büro keine Partyzone oder Catwalk: Ich arbeite fast ausschließlich mit Männern, noch dazu unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturen zusammen und wenn ich mal durch die Caféteria gehe, möchte ich zumindest nicht mit einem zu tiefen Ausschnitt, zu kurzem Rock oder halbtransparenter Bluse auffallen! Der entscheidende Grund ist aber, dass ich mich darin nicht wohlfühlen würde.

Klar trage ich gerne Leder, Leomuster oder enge Röcke – auch im Büro. aber dann muss die Kombination stimmen:

1. Reduzierung bei Farben

Beige und Schwarz

2. Klassische Schnitte

Schmaler, knielanger Rock, Wickeltop, umspielende Jacke

3. Elegante Accessoires

Ledertasche im Kelly Stil, goldener Schmuck, schwarze Pumps

Ich habe Euch einige Alternativen zusammengestellt, mit denen mein Look nachgestylt werden kann.
Bei Zara ist mein Rock nicht mehr erhältlich, aber wie schon oft, habe ich exakt diesen Rock bei einem Onlinehändler gefunden und zwar wesentlich günstiger im Sale hier via Romwe.
Übrigens bedeutet das nicht, dass man keinen roten Lederrock im Büro anziehen darf! Es kommt immer auf den Einzelfall an und ich könnte ihn mir z.B. gut mit einem schlichten, schwarzen Pulli, einer blickdichten, schwarzen Strumpfhose und Pumps vorstellen.

LEO SCHALS – LEOPARD PRINTS
Affiliate Links

HOW TO WEAR LEATHER AND LEOPARD AT THE OFFICE

Work appropriate styling with neutral colours

Leather and leopard at work?
If there is no dress code to follow at your company and you don’t have customer contact you might be allowed to wear what you want… same of course if you work from home. That doesn’t necessarily implicate jogging trousers in your homeoffice on a daily basis though 😉

It is different for me. A too casual look is not appropriate when I am dealing with important visitors or I am in meetings. Then again, an office is not a party location or a catwalk. Almost entirely I work with and I am surrounded by men of various nationalites and cultures. When I occasionally walk through our cafeteria I don’t want to be noticed because of a too short skirt, big cleavage or sheer blouse! The main reason of course is I personally wouldn’t feel comfortable in it anyway.

Often I am wearing leather, animal prints or pencil skirts at work too – but then the right styling and combination is essential. BTW, my faux leather skirt is sold out at Zara but again (happened several times before!) you can get the exact same product cheaper via other online shops, in this case here via Romwe.

1. Neutral Colours

I chose camel, beige and black

2. Classic Pieces

Pencilskirt in my preferred kneelength, black wrap top, soft jacket

3. Elegant Accessories

Leatherbag Kelly style, golden jewellery, black pumps

Of course that doesn’t mean you cannot wear a red leather skirt to the office! It really depends on your individual work environment and for example a styling with a simple black jumper, opaque tights and black pumps might be a great option for you.

SCHMALE LEDERRÖCKE – LEATHER PENCIL SKIRTS
Affiliate Links

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

Photos by Jasmin A. Huber

Jacke in Wildlederoptik – Faux Suede Jacket : Tchibo c/o
Kunstlederrock – Faux Leather Skirt : Zara but exact same here via Romwe
Wickeltop – Wrap Top : Zara
Ledertasche – Leather bag : Maxwell Scott c/o
Leo Schal – Leopard Scarf : alt
Armband – Bracelet : eternal collection c/o
Ring : Sence Copenhagen c/o

10 Kommentare

  1. 31. Januar 2016 / 17:07

    Wunderschönes Outfit! Braun und schwarz steht dir sehr gut! Ein Lederrock ist auf meiner „Liste.“ Deiner ist sehr schön…

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    My recent post Statement Scarf

  2. 1. Februar 2016 / 9:18

    This is just perfect look. I always love to carry leather purse. I like your leopard print scarf.

  3. Anders Lundis
    1. Februar 2016 / 11:18

    Beautiful, very stylish and suits you 100%

  4. martina
    2. Februar 2016 / 19:20

    Liebe Annette, der Rock gefällt mir ausgesprochen gut. Das gesamte Styling steht Dir ausgesprochen gut. Und ein sehr gelungener Business-Look, den ich sofort so anziehen würde. Einfach wieder toll!
    Herzlichst
    Martina

    My recent post Outfit of the week – Blazer in Camel

  5. birgitbergmann
    4. Februar 2016 / 12:45

    Sehr schönes Business-Outfit! Ich bin auch ein Fan von Leomustern, setze es jedoch auch nur sparsam bei Accessoires ein.
    Als ich jung war, durfte es schon mal ein ganzes Kleid mit Leopardenmuster sein, das wäre mir jetzt eindeutig zu viel! Die Kombi Leo + Leder finde ich sehr gelungen.
    LG
    My recent post Business-Outfit für den Alltag!

  6. Margot
    21. Februar 2016 / 17:32

    Everything looks perfect. Jewellery compements the whole look. Beautiful. Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.