Monday, 22 May 2017

Office look with a pencil skirt, cardigan and bright fresh spring colours


Green Cardigan Office Look LadyofStyle


BÜROLOOK MIT CARDIGAN UND FRISCHEN FARBEN


Strickjacke als lässige Variante zum Blazer


Ob mit oder ohne vorgeschriebenem Dresscode halte ich mich im Büro an gewisse Regeln, was ich dort trage und was ich mir lieber für den Feierabend aufhebe. Nicht in Frage kommen für mich im Sommer Maxikleider, Tops mit Spaghettiträgern oder transparente Flatterblusen - all das passt zur Sommerparty, aber nicht an meinen Arbeitsplatz.
Grundsätzlich bleibt mein persönlicher Stil aber gleich und es gibt fließende Übergänge, denn wie so oft machen es die richtige Kombination und die Wahl der Accessoires aus!

Bleistiftrock mit Cardigan hören sich sehr nach Bürolook an - kräftige Farben wie meine knallgelbe Umhängetasche von Zara (auf die ich ständig angesprochen werde!) und goldene Schuhe passen hingegen eher in den Bereich Freizeit. Zusammen getragen wird ein frischer Bürolook daraus. Der Cardigan ist aus einem Baumwoll-Seide Mix von COS und fühlt sich einfach wunderbar auf meiner Haut an - ein klassisches Teil, das mehr als eine Saison überlebt und ich liebe Grün! Meinen schwarzen Rock habe ich in London bei &other stories gekauft, er ist aus Stretchmaterial und damit super bequem.

Wenn ich weiß, dass ein wichtiges Meeting ansteht oder ich hochrangige Gäste empfange, kann ich die Schuhe durch nudefarbene Pumps ersetzen oder eine klassische schwarze Tasche dazu tragen.
Andererseits können die goldenen Pumps toll als Auflockerung zu einem Blazer aussehen. Der Look ist also unheimlich wandelbar und vielseitig!



_______________  CARDIGANS  _______________



SHARE:

Thursday, 18 May 2017

Adding a feminine and chic style to jogging trousers and platform shoes


Zara Orange Striped Blouse


JOGGINGHOSE STILVOLL KOMBINIERT


Eigene und geliehene, alte und neue Teile kombiniert


Immer wenn meine Tochter in den Semesterferien bei mir ist, verbringen wir natürlich soviel Zeit wie möglich miteinander, aber es gibt noch einen Vorteil: Wir tauschen unsere Garderobe aus und schauen, was wir von einander ausleihen können :-)
Diese gestreifte, knallige Wickelbluse von Zara gehört nämlich ihr, aber alles gewickelte ist genau mein Geschmack und daher habe ich sie mir natürlich sofort geschnappt! Orange ist eine Farbe, die ich früher nie getragen, sie wäre mir viel zu kräftig gewesen - bis ich gemerkt habe, dass sie meine Haut regelrecht zum Strahlen bringt!

Im Gegenzug habe ich mir meine Jogginghose aber erstmal wieder in meinen eigenen Kleiderschrank zurückgeholt, denn Alena hatte sie sich seit längerem ausgeliehe... Im Winter hatte ich sie mit Stiefeletten kombiniert und hier gezeigt. Der Stoff ist ein fließender Viskose-Mix und passt daher auch viel besser zu meinem Stil als eine normale Jogginghose.

Dazu trage ich meinen alten Wildlederblazer von Hallhuber, eine meiner Lieblingsmarken. Schon vor Jahren bin ich immer zusammen mit Alena auf Einkaufstour nach München gefahren und ein Besuch bei Hallhuber gehörte immer dazu, wir beide haben mehrere Teile dieser Marke. Der feminine Stil ist genau meins und die neuen Kollektionen schaue ich mir vorab immer gerne auf den Press Days in München an.

Neu ist meine kleine Umhängetasche im metallic Look von Zara und die nudefarbenen Lederslipper mit Plateausohle von Dune London. Das Material ist wunderbar weich und ich finde die Form einfach toll. Leider sind sie mir vorne um die Ballen etwas eng, obwohl sie von der Länge her eher groß ausfallen. Ich muss jetzt sehen, wie ich sie ausdehnen kann, denn für den Schrank wären sie doch viel zu schade! Tipps und Tricks sind hier sehr willkommen!


Keinen Post mehr verpassen und einfach per email abonnieren!



Zara Orange Striped Blouse
SHARE:

Sunday, 14 May 2017

Modern styling of a kimono with jeans for spring


Butterfly Kimono


TRENDY UND STILVOLL IM KIMONO


Perfekter Begleiter für den Frühling


Kürzlich war ich in London bei Zara und wurde von Blumenmustern, Volants, Rüschen und langen Flatterblusen nahezu erschlagen! Der ganze Laden blühte und oft sogar alles in Kombination - Blütenpracht plus dreifache Volants... Das war mir dann echt zuviel! Einer langen schwarzen Bluse mit floralem Muster konnte ich zwar nicht widerstehen (ich zeige sie Euch demnächst), ansonsten habe ich mich schnell an diesen Kimono mit Schmetterlingen erinnert, den sich meine Tochter vor ein oder zwei Jahren auch bei Zara gekauft hat und habe ihn mir gleich geschnappt ;-)

Bei verspielten Mustern mag ich persönlich einen schwarzen Untergrund gerne (außer im Strandurlaub, da darf es zu gebräunter Haut natürlich etwas ausgefallener sein) und diesen seidigen Kimono kann ich toll zu Jeans und eleganter zum abends Weggehen mit einer schwarzen Hose tragen.

Meine Jeans habe ich selbst abgeschnitten, es war mal eine lange Schlaghose von H&M. Mit hohen Schuhen finde ich sie so kurz recht lässig. Im Winter hatte ich sie in diesem Post mit Stiefeletten gestylt.


Vorschau


::: Formelles Outfit
Die nächsten Tage ist noch Sandalenwetter, das werde ich ausnutzen, bevor die Temperaturen wohl wieder in den Keller gehen. Es steht ein großer (Tages)Event bei meinem Arbeitgeber an, was ich zu diesem sehr formellen Anlass trage, zeige ich Euch demnächst.

::: Toyota C-HR Hybrid
Meine Testfahrt durch München mit dem neuen Toyota C-HR Hybrid könnt Ihr heute im Laufe des Tages auf meinen Instagram Stories sehen. Beim Fahren konnte ich ja nicht selbst filmen und fotografieren, das hat das supernette Team für mich übernommen. Jedenfalls hätte ich das Auto mit dieser modernen Technologie am liebsten gleich mitgenommen, es fuhr sich so leicht und angenehm - mein alter gibt nämlich demnächst den Geist auf...

::: Next stop London
Und die Woche drauf heißt es Kofferpacken, da ich wieder nach London fliege - diesmal für eine ganz wunderbare Kooperation mit meinen Bloggerfreundinnen der Over40Collective und es wird sehr viel mit Blumen zu tun haben... seid gespannt! Auf Instagram und Facebook werdet Ihr alles verfolgen können.


KIMONOS FOR SPRING



SHARE:

Tuesday, 9 May 2017

How to add a feminine touch when you are wearing casual jeans and a leather jacket


Skinny Jeans Calla Sandals


JEANS & LEDERJACKE IN FEMININ-ELEGANTEM STYLING

Werbung


Hohe Absätze auch bei Hallux Valgus


Sowohl Jeans als auch Lederjacken trage ich gerne, aber trotzdem möchte ich meinen femininen Stil beibehalten. Wie ich das mache? Natürlich mit eleganten Accessoires und den richtigen Schuhen!

Mein orangefarbenes Choker Top von Zara (ich habe es mir auch in Schwarz gekauft und zeige mein Outfit damit demnächst) fühlt sich angenehm seidig auf der Haut an und ist durch den Ausschnitt besonders extravagant. Es fällt relativ klein und v.a. kurz aus, unbedingt eine Nummer größer bestellen!

Ich liebe 2-Farben-Looks und bis auf meine Jeans bleibe ich bei Grautönen, die die Kombination viel sanfter machen als Schwarz. Meine weiche Lederjacke ist aus der Tchibo Helene Fischer Kollektion vom letzten Jahr, meine Tasche stammt von Accessorize - neu sind nur meine Plateausandalen.

In meinem letzten Outfitpost hatte ich Euch bereits meine schwarzen Lederpumps von Calla Shoes vorgestellt und erzählt, welche Probleme mir viele Schuhe bereiten. Diese silbergrauen Sandalen Modell Emily sind ebenfalls für Frauen mit starken Ballen und sehr angenehm zu tragen und passen sich gut an. Auch hier bitte die genauen Maßangaben auf der Website beachten, denn sie fallen größer aus.


20% RABATT FÜR MEINE LESERINNEN
Einfach beim Bestellvorgang den Code LADYOFSTYLE eingeben
Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.







Keinen Post mehr verpassen und einfach per email abonnieren!
 


Skinny Jeans Calla Sandals

SHARE:

Sunday, 7 May 2017

London in spring and my favourite restaurants in Notting Hill, Sloane Square, Soho and Little Venice


London St James Park London Eye Lake LadyofStyle


LONDON IM FRÜHLING


Unterwegs in Notting Hill, den Sloane Square, Soho und Little Venice


Vor 2 Wochen war ich wieder in London - habt Ihr meinen Bericht über die UK Blog Awards und meinen eleganten Abendlook im eleganten schwarzen Kleid gelesen?

Während es zuhause heftig geschneit hat, durfte ich in meinem zweiten Zuhause, wie ich meine Lieblingsstadt immer nenne, Frühling genießen. Auf Instagram und in den Stories hatte ich ja schon einige Fotos und Videos gepostet, aber hier jetzt nochmal ausführlicher und mit meinen persönlichen Tipps rund um Notting Hill, den Sloane Square zwischen den wunderschönen Stadtteilen Belgravia und Kensington im Westen, sowie Soho und Little Venice.

Egal wie oft meine Tochter und ich durch die Straßen von Notting Hill schlendern und die wunderschönen, teils majestätischen, teils charmanten Häuser mit ihren gepflegten Vorgärten in diesem bevorzugten Stadtteil anschauen und einen Blick in die Schaufenster der Immobilienmakler werfen, die Preise werden nicht billiger ;-)
Aber träumen werde ich einfach weiterhin... z.B. von einer hübschen, kleinen Wohnung mit Dachterrasse oder Balkon!

Dieser Post ist recht lang, aber wenn Ihr dennoch noch mehr Tipps für London möchtet, habe ich hier zwei weitere Posts für Euch:

Breakfast & Living in Notting Hill (2014) und London - Home away from home (2016)


London April 2017

SHARE:

Wednesday, 3 May 2017

Interview für das 40+ Magazin tina WOMAN&Style: Mein Stil inspiriert die Frauen


tina Woman and Style Interview LadyofStyle 1



Mein Stil inspiriert die Frauen - Beitrag in der tina WOMAN&Style



Modebloggerinnen sind fast so bekannt wie die Fashion, die sie vorstellen.

Was treibt sie an und was ist ihr Erfolgsgeheimnis?



Kürzlich wurde ich für die tina WOMAN&Style interviewt, der 40+ Frauenzeitschrift, die im Bauer Verlag erscheint.
Darunter sind Fragen zu meinem Stil, meinen eigenen Inspirationsquellen oder wie ich mit Kooperationsanfragen umgehe.


Handyfoto



  • Ein toller Mantel, heiße Schuhe – Ihnen flattern sicher auch viele Gratis Testmodelle ins Haus. Wie gehen Sie denn damit um?
  • Das Netz vergisst nichts … Wie schaffen Sie den Spagat, Ihre persönlichen Vorlieben zu veröffentlichen, aber dabei Ihre Intimsphäre zu wahren?
  • Welches war das bisher netteste Kompliment einer Leserin?
  • Gibt es eine versteckte Leidenschaft jenseits der Mode?

Das sind einige der Fragen, die ich im Interview beantwortet habe! Neugierig geworden?
Dann schnell zum Kiosk :-)


FLORALE TUNIKA KLEIDER



tina Woman&Style Handyfoto
SHARE:

Sunday, 30 April 2017

Over 40 Collective bei den UK Blog Awards London Anerkennung für Bloggerinnen über 40


UK Blog Awards 2017 LadyofStyle Over40Collective 1


GROSSARTIGER ERFOLG DER 40+ BLOGGERINNEN BEI DEN UK BLOG AWARDS 2017 IN LONDON


Wiedersehen mit meiner Over 40 Collective



Was für ein Abend!
Endlich wieder einmal ein langes Kleid tragen, dazu viel Glitzer und Pailletten und ein bisschen mehr Makeup auftragen als sonst... Ein Uber bestellt und los ging's entlang des Hyde Parks, vorbei am exclusiven Dorchester Hotel in der Park Lane, Buckingham Palace und Big Ben und über die Themse zum Westminster Park Plaza Hotel, dem Veranstaltungsort der diesjährigen UK Blog Awards letzte Woche in London.

Finalistinnen in der Kategorie Fashion & Beauty waren zwei meiner lieben Bloggerfreundinnen der Over 40 Collective: Catherine von Not Dressed As Lamb und Nikki von Midlifechic.
Bevor Fragen aufkommen: Nein, ich war selbst nicht unter den Anwärterinnen, da der Wettbewerb auf Großbritannien begrenzt ist. Eine Veranstaltung dieser Art für Blogger ist mir hier in Deutschland nicht bekannt.

Einzig unsere Freundin Liz konnte diesmal leider nicht dabei sein, dafür hatten wir einen "Special Guest", die wunderbare Greetje von No Fear of Fashion aus Amsterdam - wir kennen uns bereits  seit den Anfängen unserer Blogs!

Gemeinsam konnten wir schließlich Catherine's Sieg und Nikki's spezielle Auszeichnung feiern!
Eine wunderbare Anerkennung für 40/50+ Bloggerinnen, eigentlich sollte man das Alter gar nicht besonders erwähnen müssen, aber leider wird es erst langsam zur Normalität (nicht nur ) in der Modebloggerszene.


UK Blog Awards 2017 Over 40 Collective

Schwarze, lange Kleider | Black maxi dresses



SHARE:

Saturday, 22 April 2017

Floral prints, black leather and stylish shoes by Calla for women with bunions


Floral Wraptop Leatherjacket Calla Pumps LadyofStyle Mature Blogger 30


FRÜHLINGSTREND: BLUMENMUSTER

Werbung

Florale Muster kombiniert mit lässiger Lederjacke


Ich bin dem bayerischen Winter, der im April leider mit Macht und viel Schnee nochmal zurückgekehrt ist, entflohen und verbringe einige Tage in London. Hier blüht und grünt es, vor den Restaurants und Cafés sitzen die Gäste draußen! Natürlich ist es noch nicht sommerlich war. aber doch jahreszeitlich mild und sehr angenehm. Was ich hier auf den Fotos trage, die wir vor dem neuerlichen Wintereinbruch gemacht haben, wäre hier auf jeden Fall die richtige Kleidung. Um Eindrücke zu bekommen, verfolgt meinen Aufenthalt in meiner Lieblingsstadt einfach auf Instagram und in den Instagram Stories!

Blumenmuster trage ich nur dann gerne, wenn sie nicht zu verspielt sind - also zum Beispiel großflächig, abstrakt oder kombiniert mit Schwarz. Hier mag ich den Kontrast mit meiner Lederjacke besonders gerne. Die Wickelbluse ist von Zara - dazu gibt es auch eine passende Hose. aber mir ist das zusammen zu viel, ich bleibe bei einer unifarbenen Hose. Meine knöchellange weiße Hose ist von Someday by OPUS, ich hatte sie in anderer Kombination hier mit einer frühlingshaften Jacke vorgestellt.

Dazu kombiniert habe ich meine neue gelbe Tasche von Zara  - ich hatte ja kürzlich schon erwähnt, dass ich gerade meine Handtaschen aussortiere und daher brauche ich natürlich ein paar neue Modelle ;-)


Floral Wraptop Leatherjacket Calla Pumps LadyofStyle Mature Blogger 19
Floral Wraptop Leatherjacket Calla Pumps LadyofStyle Mature Blogger 12

SHARE:

Friday, 14 April 2017

Berlin! Ein völlig neues Gefühl der Hauptstadt mit Fusion4 Sneakers von ara


ara shoes sisterMAG Lebenlang Tobias Koch LadyofStyle


UNTERWEGS IN BERLIN MIT FUSION4 SNEAKERS VON ARA


*Werbung*

Bequem & stylish: Die Hauptstadt zu Fuß entdecken


Kennt Ihr das? Man hat gewisse Vorlieben oder Abneigungen und plötzlich werden diese auf den Kopf gestellt. So ging es mir mit Berlin!
Ich war mehrmals in der Hauptstadt, aber ganz offensichtlich nie zum richtigen Zeitpunkt... für mich war Berlin grau und ein bisschen trashy - so ganz anders als meine Lieblingsstadt London oder auch München, wo ich viele Jahre gelebt habe. Dort gilt nach wie vor "sehen und gesehen werden", man zeigt, was man hat, Schicki-Micki und Bussi-Bussi oder parken auf dem Gehweg, der Preis für den Strafzettel ist bei einem Porsche Cayenne mit M oder STA Kennzeichen natürlich im Preis enthalten!
Gelebte Klischees - sowohl in München als auch in Starnberg, meine langjährige Heimat und Geburtsort meiner Kinder.

Und Berlin? Das Gegenteil. Nun ja, aber seit ich kürzlich eine stunden- und kilometerlange Stadttour zu Fuß für ara shoes zusammen mit dem Team der digitalen Magazine Lebenlang & sisterMAG machen durfte, sehe ich die Hauptstadt plötzlich ganz anders!
Schon mehrfach durfte ich mit den beiden online Magazinen zusammenarbeiten und jedes Mal war es eine ganz besondere Erfahrung, ob beim Yoga Covershoot, beim Beauty Frühstückstalk für Vichy oder beim Outfit Styling mit ZALON by zalando.

Dieses Mal ging es darum, Berlin per Fuß zu erkunden. Und woran denkt man bei einer Stadttour zuerst? Klar, das Wetter sollte mitspielen, doch ebenso wichtig: bequeme Schuhe! Wer mich kennt, weiß auch, dass mir bequem allein nicht reicht, denn Stil ist mir ebenso wichtig, nichts schlimmer als ein Touristenlook... Ein stilvolles Outfit für einen Besuch in Salzburg hatte ich Euch in diesem Post gezeigt.

SHARE:

Monday, 10 April 2017

How to find the right balance when you are wearing palazzo trousers


Black Palazzo Trousers Pink Cropped Blazer LadyofStyle


WIE KOMBINIERE ICH EINE WEITE MARLENE HOSE?



Auf die richtige Balance kommt es an!


Wie im Leben - schließlich bin ich Waage - gilt für mich auch bei Kleidung, die richtige Balance zu halten.
Langweilig ist das dennoch nicht! Stilvolle, aufeinander abgestimmte Kleidung, gerne auch mit einem (gekonnten) Stilbruch - da bin ich dabei: Eine coole Lederjacke über einer edlen Seidenbluse oder ein eleganter Blazer zur skinny Jeans. Langweilig wird es oft dann, wenn man ganz strikt bei einer Richtung bleibt.
Und es darf auch gerne mal etwas neues sein, ich probiere durchaus Trends aus, nur dauert es bei mir oft ein bisschen länger und auch dann nur, wenn sie zu mir passen.

Am häufigsten trage ich sicher schmalgeschnittene Hosen, gerne in 7/8 Länge, ich liebe auch skinny Jeans und trage hin und wieder Jeans mit Schlag, aber diese schwarze, extrem weite Hose ist eine meiner liebsten Varianten, wenn ich mal etwas ganz anderes tragen möchte! Aus edlem Stretchmaterial mit bequemem breiten Bund ist diese Marlenehose super angenehm zu tragen.

Und jetzt komme ich wieder zurück zur Balance: Ich bin nur 1,63 groß und trage zur weiten Hose immer ein kurzes, tailliertes Oberteil oder Blazer und natürlich hohe Schuhe.

Apropos hohe Schuhe... Als wir mit unserem Photoshooting begannen, war es nicht nur sehr stürmisch und die ersten Regentropfen waren im Anmarsch, zusätzlich löste sich die komplette Sohle meines rechten Schuhs... Mit kaputten Schuhen laufe ich sonst nicht rum, aber zum Wechsel war keine Zeit und mittlerweile sind sie beim Schuster. Tja, solche Widrigkeiten passieren halt ;-)


Frühere Stylingvarianten

hier klicken:
SILKY TOP & WHITE WAISTED BLAZER
hier klicken:
SEQUINED WRAP TOP & GOLDEN SILK BLAZER

SHARE:

Wednesday, 5 April 2017

Style mix: Blue dress by Finery London, casual denim jacket and statement bag


Dressing down a blue dress by Finery London with a denim jacket . Lady of Style . 50plusblogger


LÄSSIG-ELEGANTER STILMIX:
KLEID, JEANSJACKE UND GOLDENE ACCESSOIRES


Werbung

Accessoires geben den Ton an!


Endlich wieder Kleider, Röcke und nackte Beine!! Naja, noch nicht immer, heute war mir zum Beispiel gar nicht danach, da musste es doch wieder eine Hose sein - aber zumindest Socken kommen für mich in dieser Jahreszeit nicht mehr in Frage ;-)

Die britische Marke Finery habe ich schon vor einiger Zeit entdeckt und sie Euch kürzlich zusammen mit meinen Bloggerfreundinnen der Over 40 Collective vorgestellt.
Meinen eleganten, schwarzen Overall seht Ihr hier und metallic Plateauslippers in Kombination mit Jeans habe ich in diesem Outfit mit viel Silber getragen.

Heute also ein blaues Kleid in Wickeloptik, das ich mir auch bei Finery ausgesucht hatte. Das schöne an Kleidern ist, dass man spontan gut angezogen ist. Nicht lange überlegen, sondern einfach reinschlüpfen! Früher hätte ich das Kleid sicher mit einem Blazer kombiniert und ein weißer passt jetzt im Frühling auch wirklich sehr gut dazu, ich habe es vor dem Spiegel ausprobiert. Allerdings habe ich mich damit zu damenhaft gefühlt und stattdessen lieber meine lässige Jeansjacke angezogen, die den Look viel legerer macht - trotz goldener Prinzessinnenschuhe ;-)


Finery's große Auswahl an blauen Kleidern

€95

€89 €69

€65

€105

€65
€95 €69
€75
€95 €69

SHARE:

Friday, 31 March 2017

Bordeaux ist nicht nur eine Winterfarbe! Frühlingslook kombiniert mit weiß




BORDEAUX: EINE TOLLE FARBE NICHT NUR IM WINTER



Frühlingskombination mit Weiß und frischem Pink

Bordeaux wird oft als Farbe für den Winter angesehen und ich trage diesen dunklen Beerenton auch gerne mit Schwarz. Diese lange, samtweiche Strickjacke habe ich im kalten Januar kombiniert mit Silbergrau hier vorgestellt.

Ich versuche, meine Kleidung - jahreszeitlich angepasst - möglichst ganzjährig zu tragen, schließlich wäre es schade, sie die Hälfte des Jahres ungetragen im Schrank hängen zu lassen, oder? Gerade für Strickjacken gibt es bei uns selbst im Sommer (leider) sowieso genug kühle Winterabende, an denen ich froh drüber bin, mich darin einzukuscheln.

Jetzt im Frühling freue ich mich sehr, wieder Weiß tragen zu können, eine Farbe, die ich im Winter - außer bei Blusen - so gut wie nie wähle. Weiße Hosen bei kaltem, schlechten Wetter finde ich unpassend, ich käme gar nicht auf die Idee, sie aus dem Kleiderschrank zu holen.

Und wie so oft bei meinen Outfits, setze ich auf nur 2 Farben. Aber zur Auflockerung kommt ein gemustertes Halstuch mit kräftigem Pink dazu. Es ist ein Tuch, das ich vor einigen Jahren bei H+M gekauft habe und ich bin sicher, es hat damals weniger als 10€ gekostet, aber ich mag es immer  noch total gerne!


Lange Strickjacken und passende Accessoires













SHARE:

Sunday, 26 March 2017

Erfolgreicher Einkaufstag mit meiner Leserin bei Karstadt in München




SHOPPING, STYLING & SPASS MIT MEINER LESERIN LILLY
BEI KARSTADT IN MÜNCHEN


Werbung

Alles unter einem Dach zwischen Hauptbahnhof und Stachus


Wer München kennt, weiß wie groß die Karstadt Filiale ist, deren traditionsreiches Gebäude vom Hauptbahnhof bis zum Stachus reicht! Da ich selbst viele Jahre in Schwabing gelebt und in der Innenstadt am Marienplatz gearbeitet habe, erinnere ich mich auch an zahlreiche Mittagspausen, die ich mit meinen Kolleginnen zum Shoppen genutzt habe...

Und auch dieses Mal war ich nicht allein unterwegs, sondern durfte zusammen mit meiner Leserin Lilly einen Shoppingtag bei Karstadt verbringen, die bestimmt zahlreiche von Euch über ihr tolles Instagram Profil lilly_butterblume2 kennen. Schon lange folgt Lilly mir auf meinem Blog und sozialen Medien, sodass wir uns über Instagram immer wieder Nachrichten zu unseren Looks, aber auch zu unserer zweiten gemeinsamen Leidenschaft Fußball, speziell dem FC Bayern geschickt haben!!!

In Zeiten von social media war zum Kennenlernen daher auch keine Nelke, äähh Butterblume im Knopfloch nötig. Zusammen mit meiner Fotografin Jasmin trafen wir uns letzte Woche im Restaurant von Karstadt, wo wir an unserem reservierten Tisch gleich mit eine Flasche Prosecco begrüßt wurden - ein toller Start in unseren Einkaufstag, oder?



SHARE:

Wednesday, 22 March 2017

Tchibo Green Carpet Event und die neue Kollektion mit ECOLOGIC-Baumwolle




TCHIBO GREEN CARPET EVENT HAMBURG


*Werbung


Mein Look aus der neuen Kollektion mit Ecologic Baumwolle von Tchibo


Mode von Tchibo habe ich Euch auf meinem Blog schon häufig vorgestellt und bin immer wieder vom ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis beeindruckt. Tchibo Kleidung ist günstig, aber die Qualität alles andere als billig! Mein Lieblingsteil aus einer früheren Premium Kollektion ist nach wie vor diese Jacke aus Velourlederoptik - ich trage sie ständig!

Vor 3 Jahren war ich in der Hamburger Zentrale von Tchibo und konnte dort auch einen Blick hinter die Kulissen in die Abteilung Produkttests und Qualitätskontrolle werfen und mir selbst ein Bild machen. Vor zwei Wochen ging es wieder nach Hamburg und zwar zum "Green Carpet" Event ins Cruise Center Altona. Vorgestellt wurde die neue Kollektion mit Eco-logic Baumwolle, die Tchibo ohne Zwischenhändler aus Indien importiert. Diese enge Kooperation mit dem Appachi Eco-Logic Projekt, für das indische Kleinfarmer arbeiten, die auf traditionelle und nachhaltige Anbau- und Pflanzenschutzmethoden setzen, ist ein wichtiger Schritt für Tchibo auf dem Weg zu 100% nachhaltigem Handeln!


Schon gewußt?
Tchibo ist der drittgrößte Anbieter von Bio-Baumwolle weltweit
#TchiboGutGemacht


Präsentiert wurde die neue Kollektion, die seit 21.3. online und in ausgewählten Filialen verfügbar ist, von GNTM Gewinnerin Sara Nuru und u.a. vorgeführt von Model Marie Nasemann. Im Publikum außerdem Sängerin Nena - aber was geht über den persönlichen Kontakt mit anderen Gästen? Ich habe mich sehr gefreut, meine Bloggerkollegin Ari Sunshine wieder zu treffen und danke Herrn Sunshine für das schöne Foto von uns beiden!

Zuhause angekommen, habe ich meinen eigenen Look mit Teilen der Kollektion zusammengestellt.
Die bequeme, anthrazitgraue Jogginghose eignet sich nicht nur für zuhause, daher habe ich sie mit dem schicken Kurzmantel in zartem Rosé und Pumps kombiniert und trage dazu ein leichtes, angenehm weiches Baumwolltuch, ebenfalls aus der neuen Kollektion.

SHARE:

Tuesday, 14 March 2017

Sophisticated party look in a black jumpsuit by Finery London




EDLER PARTYLOOK IN SCHWARZEM OVERALL
VON FINERY LONDON


*Werbung


Mein Lieblingsteil aus der aktuellen Kollektion von Finery


Schwarz - unabhängig von der Jahreszeit komme ich immer wieder darauf zurück! Ich trage es bei allen möglichen Gelegenheiten, aber fast immer, wenn ich abends weggehe oder bei besonderen Anlässen.
Es gibt keine Farbe, die ich so gerne trage wie Schwarz, egal ob komplett Schwarz, in klassischem Schwarz-Weiß, elegant mit Camel und Cognac-Tönen oder wie hier in der eher ungewöhnlichen Kombination mit Dunkelblau. Einzig die Farbzusammenstellung mit kräftigen Farben wie Rot (außer Bordeaux) oder Gelb mag ich gar nicht!

Ich habe schon ein paar Overalls im Schrank, konnte aber bei diesem klassischen Modell von Finery London mit Kragen und V-Ausschnitt nicht widerstehen! Letzte Woche habe ich ihn zum Event bei Tchibo in Hamburg getragen (darüber berichte ich noch), da ich aber meine Fotografin Jasmin zur gleichen Zeit in Paris war, habe ich meinen Look nun nochmal nachgestylt. Das Mitternachtsblau der Tasche wiederholt sich im Satinbesatz des Ärmelsaumes und meiner Glitzerpumps. Das sind die Details, auf die ich immer sehr genau achte!


FINERY
Design that's contemporary but forever, beautiful but accessible, 
for women who love clothes as much as we do.


Finery London, eine Britische Marke, die erst 2014 von zwei in der Modebranche erfahrenen Frauen über 40 gegründet wurde, ist nicht mit einer der bekannten, großen Marken zu vergleichen. Es ist ein noch kleines Team, der direkte Kontakt ist sehr angenehm und es ist schön, so ein Unternehmen zu begleiten und Mode hier vorzustellen!
SHARE:

Sunday, 12 March 2017

Skinny Jeans chic kombiniert mit silbernen Sneakers: Mein erster Frühlingslook 2017




LÄSSIG & CHIC - MEIN ERSTER FRÜHLINGSLOOK 2017



Skinny Jeans kombiniert mit Silber


Ich bin ja die größte, wenn es darum geht, über das Wetter und die Winterzeit zu jammern und schimpfen! Es beeinflusst mein Wohlbefinden einfach ganz massiv. Aber wenn ich jetzt auf meine Wetter App schaue und dort für dieses Wochenende und sogar die ganze nächste Woche das Sonnensymbol und zweistellige Plusgrade sehe, lebe ich auf! Heute war mein Auto in der Waschanlage, ich habe pinkfarbene Primeln als ersten Farbtupfer für meine Terrasse gekauft und saß nachmittags mit meiner Tasse Cappuccino auf der Terrasse. Herrlich - für mich ist das ein komplett anderes Lebensgefühl als im Winter!

Meine Stiefeletten blieben im Schuhschrank und natürlich ohne Socken ging es in diesen silbernen Plateauslippers von Finery London zum Wochenendeinkauf. Das Thema "keine Socken" liegt bei uns in der Familie, meine Mutter trägt selbst in Gummi- und Winterstiefeln keine (ich muss sie mal fragen, ob sie überhaupt Socken hat!!)
Die britische Marke Finery habe ich schon vor einiger Zeit entdeckt und stelle ich Euch nächste Woche zusammen mit meinen Bloggerfreundinnen der Over40Collective ausführlicher vor.


Zaubermäntel


In der Freizeit trage ich Jeans gerne, diese hier sind Skinnies von H&M. Dazu passt bei dem schönen Wetter mein leichter, silberner Kurzmantel aus einer früheren Kollektion von Bon A'Parte. Diese Art von Mäntel hat meine liebe Bloggerkollegin Stephanie, die Modeflüsterin mit ihrem Fachwissen hervorragend als "Zaubermäntel" beschrieben. Unbedingt lesenswert!
Ich besitze einige dieser Mäntel (bei Interesse auch nach "Gehrock" suchen) die man in der wärmeren Jahreszeit draußen und im Winter super als Alternative zu Blazern drinnen tragen kann.






Zwei-Farben Outfit


Ich bin ja generell kein farbenfreudiger Typ und neben komplett schwarzen Outfits (zu denen ich dann meistens viel Schmuck trage), sind Looks in 2 Farben mit Abstand meine erste Wahl. Hier bleibe ich bei Dunkelblau und Silber und mag diese Mischung aus Lässigkeit und einem Touch Eleganz besonders gerne.





SHARE:

Monday, 6 March 2017

Favourite black leather jacket and Zara trousers with eye-catching details




MEINE SCHWARZE LIEBLINGSLEDERJACKE UND EINE HOSE MIT BESONDEREN DETAILS



Warum nicht auch im Alltag etwas nicht-alltägliches tragen?


Kürzlich sah ich diese Hose bei Zara im online shop und eine Freundin meinte diplomatisch, sie sei sich nicht ganz sicher, ob ihr die Hose gefiele ;-)
Die seitliche Drapierung fand ich so ausgefallen und ich musste sie bestellen! Ok, ich gebe zu, sie sah angezogen zunächst reichlich merkwürdig aus, denn die Beine waren wesentlich weiter, was bei der 7/8 Länge alles andere als vorteilhaft aussah. Sowas geht vermutlich nur bei einer Modelfigur.
Also habe ich die Hose zu meiner Schneiderin gebracht, die sie mir nach meinen Vorstellungen geändert hat. Sie ist sicher nach wie vor nicht figurschmeichelnd, aber mit Pumps und einem schmalen Oberteil finde ich sie etwas ganz besonderes!
Diese Hose ist bei Zara leider ausverkauft, aber es gibt dort eine ganze Reihe in schwarz mit besonderen Details am Bund oder verziertem Saum.

Dazu konnte ich letztes Wochenende endlich wieder auf Strümpfe verzichten und meine Lieblingslederjacke aus der THOM Kollektion von Designer Thomas Rath tragen. Sie ist so unglaublich weich und ein zeitloses Teil, das ich liebe!






Niemals ohne Schmuck


Die große, runde Schnalle meiner Hose ist nicht genug - daher habe ich meine Kette von Mango, meine Ohrringe und den Silberring natürlich geometrisch genau dazu passend ausgewählt. Die Kette trage ich in letzter Zeit sehr viel, aber meine silbernen Kreolen und der massive Ring aus Thailand sind seit sicher 30 Jahren meine ständigen Begleiter!





SHARE:
© Lady of Style. All rights reserved.
Blogger templates by pipdig