BREAKFAST AND LIVING IN NOTTING HILL

LONDON TRAVEL DIARY – NOTTING HILL

Who hasn’t seen Julia Roberts and Hugh Grant in „Notting Hill“ several times? I have… at least 10 times… Does it look like in the movie? Definitely – or even better! 

Notting Hill, located in the Borough of Kensington and Chelsea in West London is one of the most expensive areas but nevertheless Alena and I couldn’t resist checking the housing rates at some estate agencies‘ windows. A 2-bedroom flat starts at around 500£… per week! And I am pretty sure there are quite a few side costs to be added. If you are looking for a bigger place, scroll down a bit, just hope you won’t be disappointed if it has been sold by the time you call there!

The weather was mild and sunny and we did a little tour of the area and looked at some lovely shops and restaurants – here are our favourites:

EMMA HOPE – Most gorgeous shoes at 207 Westbourne Grove, London W11 2SE
www.emmahope.com

BRISSI – Contemporary Living at 196 Westbourne Grove, London
W11 2RH
www.brissi.com

BEACH BLANKET BABYLON – Extraordinary bar and dining at 45 Ledbury Road, London W11 2AA
www.beachblanket.co.uk/nottinghill
 

Finally we headed towards DAYLESFORD FARM for the best fresh organic breakfast. Located at 208-212 Westbourne Grove, London W11 2RH it is a real treat for healthy food lovers and I can highly recommend it! Daylesford Farm has received several national and international awards and is one of the most sustainable farms in the UK. They have been farming organically for over 30 years and the farm in the beautiful Cotswalds can be visited as well.
In the restaurant you can’t book a table but we went there on a late Sunday morning and within 10 minutes the friendly staff guided us to our table.
Definitely try their fruit bread, I even brought one home to Germany (and we do have a great selection of bread at home!)
www.daylesford.com

REISETAGEBUCH LONDON – NOTTING HILL

Julia
Roberts und Hugh Grant in „Notting Hill“ hat sicher jeder mehrmals angeschaut, oder? Ich denke, ich komme leicht auf 10x… Sieht es „in echt“ wirklich so aus? Ja, und sogar noch schöner!

Notting Hill, im Stadtteil Kensington und
Chelsea in West London gelegen, zählt zu den teuersten Gegenden Londons überhaupt. Alena und ich haben aber trotzdem mal in den Fenstern der Maklerbüros geschaut, was denn so eine 2-Zimmer Wohnung kosten würde. Nun ja, nichts unter 500£…
pro Woche! Und an die Nebenkosten möchte ich jetzt noch gar nicht denken. Und wem das zu klein ist – es geht auch geräumiger! Einfach ein bisschen runterscrollen. Ich hoffe nur, Ihr seid nicht enttäuscht, wenn das Schmuckstück schon weg ist, wenn Ihr dort anruft 😉

Das Wetter war für November ausgesprochen mild und sonnig und wir haben vor unserem späten Frühstück noch eine kleinen Spaziergang durch diese herrliche Gegend gemacht und uns ein paar Läden und Restaurants angeschaut. Ich habe sie Euch oben im englischen Text mit Links aufgelistet.

Anschließend ging es in ein wunderhübsches, helles Restaurant-Café mit angeschlossenem Laden zum Frühstücken: DAYLESFORD FARM ist ein mehrfach national und international ausgezeichneter Ökobetrieb, der sich seit 30 Jahren auf gesunden, saisonalen Anbau und nachhaltige Produktion spezialisiert hat. Auf der Farm in den idyllischen Cotswolds kann der Betrieb auch direkt besichtigt werden.

Reservieren kann man dort nicht, aber wir haben am späten Sonntagmorgen trotzdem innerhalb von 10 Minuten einen Tisch bekommen.
Ausgezeichnete Produkte, sehr
freundlicher Service und der Qualität angemessene Preise, wir können es
nur empfehlen und gehen nächstes Mal auf jeden Fall wieder dort hin. Ich
habe sogar noch ein Früchtebrot mit nach Hause genommen, so gut hat es
uns geschmeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.