LONDON STYLE IN BLACK LEATHER

LONDON STYLE

1. THIS is the photo backdrop I have always been aiming for… exclusive Notting Hill residential area. From your kind comments I know you love the green rural backgrounds of my posts at home which I tend to call „cow background“ 😉 I do live in a beautiful region of Bavaria and certainly appreciate the clean and healthy environment with fields on my doorstep and mountains around my town. That’s my current life and I want to remain authentic. But sometimes I feel business looks require a bit of an urban feeling as seen on Olivia of corporate catwalk, Kat of with love from Kat or Hedvig of The Northern Light. Know what I mean???2. Low heels – flat ankle boots, plimsolls, lace ups and loafers have been the no.1 footware in London! With this look I wore my tortoise plimsolls from asos, an alternative to my flat leather booties (worn here).

3. Black – I have seen a lot of black in the city! It may have to do with the season but it is also the dominating style. Black opaque tights, short skirts and a coat plus an oversized scarf seemd to be the preferred daytime style besides black skinny trousers. I felt very comfortable in my faux leather leggings for our Sunday adventure (breakfast in Notting Hill here) – our great afternoon event with NIKE is coming up on the blog soon!

 

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

LONDON STYLE

1. DAS ist der Hintergrund, den ich immer für meine Fotos haben wollte… eine wunderschöne Wohngegend in Notting Hill. Ich weiß, dass vor allem meine internationalen Leserinnen die bayerische Landschaft lieben, die Ihr normalerweise auf meinen Fotos seht! Ich nenne sie gerne „Kuh Fotos“, denn es sind halt Wiesen und Kühe, die es bei mir gibt 😉 Und da ich meine Heimat liebe, authentisch bleiben möchte und schließlich nicht einfach schnell am Nachmittag für ein Fotoshooting nach München (oder Notting Hill!) fahren kann, grünt und blüht es meistens auf meinen Fotos! Aber gerade für Büro- oder Abendlooks hätte ich manchmal einfach zu gerne städtische Hintergrundkulissen wie Olivia von corporate catwalk, Kat von with love from Kat oder Hedvig von The Northern Light. Ihr wisst, was ich meine???

2. Niedrige Absätze – flache Stiefeletten, Slippers, Schnürschure und Loafers sind hier in London zweifellos die Nr. 1, wenn es um Schuhe geht! Zu meinem heutigen Outfit habe ich meine Slippers von asos getragen und mal nicht meine Leder Booties, die sonst ständig zum Einsatz kamen (wie hier).

3. Schwarz
– ich habe sehr viel Schwarz in der Stadt gesehen! Es hat vermutlich mit der Jahreszeit zu tun, aber es war auch einfach die dominierende Farbe: Kürzere Röcke, schwarze, blickdichte Strümpfe, dazu ein Kurzmantel und ein voluminöser Schal – alternativ schwarze Skinnies. Übrigens wenig Jeans (außer bei deutschen Schulklassen!!) Ich hatte für unseren tollen, ereignisreichen Sonntag meine schwarzen Lederleggings an. Zu unserem leckeren Frühstück in Notting
Hill geht’s hier und unseren fantastischen NIKE Event seht Ihr nächstes Mal!

 

 

 

Faux Leather Trousers H&M | Coat Zara old but similar here | Scarf Codello (similar)
Shoes Asos | Bag Furla | Top Only | Bracelets H&M (heart) and Stella&Dot c/o

 

STYLE INSPIRATION

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.