Wenn ein Kleid zu kurz ist, trage ich es als Tunika zur Hose

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Kurzes Zara Kleid als Tunika zu schmaler Hose

Wenn ein Kleid zu kurz ist, trage ich es als Tunika!

Wie oft ärgere ich mich, dass schicke Kleider, die mir gefallen, zu kurz sind! Das liegt nicht etwa daran, dass ich so groß wäre (nein, nur 1,63), sondern ich trage einfach keine Kleider und Röcke mehr, die über dem Knie enden, ich fühle mich darin nicht wohl. Außerdem rutschen sie beim Sitzen nochmal ein Stück höher und das geht im Büro einfach gar nicht. Nur manchmal mache ich bei kürzeren Kleidern eine Ausnahme, nämlich dann, wenn ich sie mir einer schwarzen, blickdichten Strumpfhose tragen kann (das habe ich z.B. mit meinem Jeanskleid hier gezeigt.)

Dieses Minikleid von Zara hatte es mir gleich angetan – schon allein dewegen, weil ich Grün liebe 🙂 Deswegen musste ich gleich zugreifen, denn zu einer schmalen Hose passt sie perfekt. Klar, nicht jeden Schnitt und Stil kann man als Tunika umfunktionieren, aber bei schmalen oder blusenartigen Kleidern geht das meistens wunderbar.

Ohne passende Accessoires geht bei mir nichts und ich setze hier auf Gold – von den Sandalen über meine kleine Tasche von ZWEI bis zum Schmuck. Mein Sternenring ist von Lizzy O, der Schmuckboutique meiner Bloggerfreundin Liz von What Lizzy Loves und ist auch in Silber erhältlich. Mein Armband und die Ohrringe gibt es bei eternal collection aus Schottland (beide liefern auch nach Deutschland!)

Wenn Ihr mir auf Instagram folgt, habt Ihr ja sicher schon gesehen, dass ich beim Friseur war und meine Haare jetzt deutlich kürzer sind (und ich bin soooo froh, dass ich sie schneiden lassen habe!) Da wir Blogger aber Fotos immer ein bisschen im voraus machen und natürlich von Terminen und vom Wetter abhängig sind und die Vorbereitung eines Posts außerdem einiges an Zeit erfordert, zeige ich heute und im nächsten Post noch meine alte Frisur. Nächste Woche gibt es dann als ersten Post mit neuem Haarschnitt meinen jährlichen Oktoberfest Look im traditionellen bayerischen Dirndl!

WANDLUNGSFÄHIGE TUNIKA-KLEIDER
Affiliate links

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.
GOLDENE ACCESSOIRES
Affiliate links

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Short dress from Zara worn as a tunic with slim trousers

When a dress is too short, wear it as a tunic!

Ever so often I am annoyed when I see fabulous dresses but they are far too short! Sometimes I wonder why they are even called dresses… I am short (5’4) and usually clothes shown on a model are a bit longer in reality but I rule out any length above the knee for me especially for the office.
I’d exceptionally sometimes wear them paired with black opaque tights like my denim dress shown here.

This mini dress from Zara immediately caught my attention as green is one of my favourite colours. Since the selection of green clothes is quite limited in general, I am always happy when I spot an interesting piece in a shade of green! I immediatley knew I’d only wear it with skinny or slim trousers.

Accessories are essential and I have decided on gold – from sandals and bag from ZWEI to jewellery. My star ring is from Lizzy O which is run by my blogger friend Liz of What Lizzy Loves and it is also available in silver. The golden bangle and earrings are from eternal collection.

If you are following me on Instagram you have seen my new short haircut (and I am soooo glad I have finally done it!)
As a blogger, we always need to take photos in advance and also depend on the weather and availibility of my photographer, you are still seeing my old, longer hairstyle in this and the next posr! I do hope you’ll like my new style which will be online from next week. The first post will then be my annual Oktoberfest outfit in a traditional Bavarian Dirndl!

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

Grünes Zara Kleid als Tunika über Hose getragen

PHOTOGRAPHER

Jasmin A. Huber

WHAT I AM WEARING
Tunika – Tunic: Zara
Hose – Trousers: expresso c/o
Kette – Necklace: Mango
Sternenring – Star Ring: Lizzy O c/o
Ohrringe – Earrings: eternal collection c/o
Armband – Bangle: eternal collection c/o
Tasche – Bag: ZWEI Taschen Modell Mademoiselle M3 c/o

5 Kommentare

  1. Andrea
    15. September 2016 / 9:08

    Eine gute Idee, das Kleid so zu kombinieren. Und hättest du es nicht gesagt, wir hätten es für eine Tunika gehalten.
    Liebe Grüße
    Andrea
    My recent post Baden gehen mit Instagram

  2. retrochicmama
    16. September 2016 / 12:10

    I think this dress looks best the way you've styled it actually. It works brilliantly as a tunic & with the white trousers this green is fresh & bright. I saw your new hair on Instagram & I am in love with the cut Annette! You honestly look amazing woman, 20 years younger, seriously!
    My recent post Olive & Berry – Two Colours you need this Autumn

  3. 17. September 2016 / 5:36

    Liebe Anette, ich bin ganz bei dir. Ich trage trotz schlanker Beine auch keine kurzen Kleider mehr, außer im Badeurlaub. Umgewandelt zur Tunika geht das wunderbar, auch mit kurzen Hängerkleidchen. Ich trage übrigens zu so einer Kombi Sneakers. Liebe Grüße Claudia
    My recent post Shane’s Restaurant in München

    • 18. September 2016 / 18:27

      Liebe Claudia, danke, genau so sehe ich das auch, es geht darum, wie man sich wohlfühlt! Und ja – einen Stilmix mag ich bei meinen Outfits auch gerne, ich kann mir diesen Look daher auch sehr gut mit weißen (oder metallic) Sneakers vorstellen.
      Liebe Grüße, Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.