Meine Hautpflege, meine Lieblingsprodukte und meine Meinung zu Anti-Ageing Kosmetik

 

MEINE HAUTPFLEGE, MEINE LIEBLINGSKOSMETIK

 

… und was ich von anti-ageing Produkten halte

Eine Gesichtscreme, die mir nicht nur außergewöhnliche Pflege, sondern sogar Perfektion verspricht? Neben Reduzierung von Pigmentflecken einen ebenmäßigen und prallen Teint? Oh ja, bitte sofort! Allein mir fehlt der Glaube … und das Geld, denn jugendliche Haut in 50g Anti-Ageing Pflege für 320€??Zugegebenermaßen preislich ein extremes, dennoch echtes Beispiel. Noch krasser finde ich, wenn Produkte zwar von altersgerechten Models beworben werden, deren Haut für die Kampagnen aber auf maximal 30 retuschiert wurde. So zum Beispiel die nun 58jährige Andie MacDowell für L’Oréal. Eine wunderschöne Frau, aber völlig faltenfrei, glatt und prall ist auch sie sicher nicht mehr… chirurgische Nachhilfe lasse ich dabei jetzt mal ganz außer Acht.

Ich bin wohl das Gegenteil eines Beauty-Junkies. Natürlich benutze ich sowohl pflegende als auch dekorative Kosmetik, kann aber den gelegentlichen Hype um irgendeine Neuheit auf dem Markt nicht nachvollziehen. Wenn meine Wimperntusche oder mein Make-up leer sind, kaufe ich nach, habe aber weder eine Sammlung davon zuhause, noch gebe ich viel Geld dafür aus. Da ich aber immer wieder angesprochen wurde, welche Pflege ich verwende, möchte ich heute ausnahmsweise darüber berichten.

My personal skincare and my favourite beauty products
plus my honest opinion on anti-ageing cosmetics


Skincare which promises the ultimative regeneration and helps to restore skin to its most youthful, radiant appearance? Who doesn’t want that? At least I will be more than hesitant i.e. refuse to spend 400$ on a skin cream…


Probably that is a very extreme example but adverts and promises about youthful skin at almost any age is something I don’t trust and just ignore – and certainly won’t buy. I am even more annoyed when models of my age and above present these products while their look and skin is retouched to compete with any 25yrs old young woman! Last seen in L’Oréal’s campaign with Andie MacDowell – a beautiful woman of now age 58. The photos are literally ‚incredible‘ in my opinion.


I am probably the opposite of a so-called beauty junkie… I’ll go and buy a new mascara or make-up when I run out of it but certainly wouldn’t accumulate a range of similar products in my bathroom.
Since I have been approached and asked about my skin care regime by my readers, I decided to do this post and tell you about my favourite products.

Hyaluronsäure
Ertappt – ich vertraue ja doch einem anti-ageing Wirkstoff!!
Ich verwende ausschließlich ein Hyaluronsäuregel aus der Barbarossa Apotheke in München, das mir meine Freundin vor längerer Zeit als Geheimwaffe empfohlen hatte. Die Konzentration ist mit 40%  höher als in vielen sehr teuren Kosmetikprodukten, aber so viel günstiger:
50ml Gel für 28€ reichen etliche Wochen oder sogar Monate.
Täglich trage ich 3 Hübe des Gels aus dem Spender auf Gesicht und Hals auf, verstreiche es in Richtung Dekolleté und klopfe es ganz vorsichtig ein.

Hyaluronic acid
You’ve got me there!
I use a 40% hyaluronic acid gel – a home brand by a chemist in Munich which I always directly order there. It is a pure product at low costs and I use it every morning.

Feuchtigkeitsfluid
Nachdem es eingezogen ist, trage ich darüber die The Body Shop Vitamin E Feuchtigkeitslotion auf, ein ganz leichtes, nicht fettendes Fluid mit einem Lichtschutzfaktor 30, das die Feuchtigkeit meiner Haut erhalten soll.

Gesichtscreme
Hier wechsle ich häufig, derzeit benutze ich die Oil of Olaz Double Action Sensitive Creme, eigentlich ist es eine Nachtcreme, aber manchmal mag ich gerne eine reichhaltigere Pflege mag.
Heute habe ich mir die revitalisiernde Tagescreme aus der Oils of Life™ Serie von The Body Shop bestellt.

On top of the gel I apply a thin layer of Vitamin E day lotion by The Body Shop which contains a SPF30 and claims to lock in moisture of my skin. 


I don’t stick to the same daily nourishing cream but often vary since I have normal skin without any allergic or sensitive reactions, Currently I am using Oil of Olaz Double Action Sensitive Creme. It is actually a night cream but not too rich and it feels good on my skin. I have just ordered the Oils Of Life™ Intensely Revitalising Cream by The Body Shop.

 

Foundation
Seit einigen Monaten verwende ich das Nude Magique Cushion von L’Oréal, eine ganz leichte Foundation, die einen Hauch mehr Ebenmäßigkeit zaubert (ich nehme Nr. 07 oder 09), nicht mattiert, sondern einen feinen Glanz hat (das mag ich!)

Sie lässt sich ganz einfach mit dem Pad vom getränkten Schwämmchen abnehmen und auftragen. Die Foundation hat keine starke Deckkraft, die ich aber auch nicht brauche und möchte.

Drüber ein bisschen Puder auf die Nasenspitze und Stirn und Rouge auf die Wangenknochen. Seit vielen Jahren verwende ich ausschließlich die Pinsel von Body Shop.

Foundation
For quite a while I was looking for a very light make-up and was happy to discover the Nude Magique Cushion by L’Oréal – a cushion drenched in liquid foundation which I find ideal for my skin.


I add a tad bit of compact powder and a soft toned powder rouge – currently I am using Misslyn „lingery blush“. For many years I am using a selection of brushes by The Body Shop.

Lippen und Nägel – meine zarten Lieblingsfarben

 

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

 

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

 

Reinigung
Abends verwende ich eine milde Reinigungslotion für überempfindliche Haut von Avène, die ich sogar zum Abschminken für die Augen benutzen kann, hinterher wische ich noch mit dem Avène Gentle Toner nach.

Anschließend trage ich weder eine Nachtpflege auf, noch eine Augencreme. Ich mag dieses saubere Gefühl und möchte nachts nichts auf meiner Haut haben.

Gesichtsöl
Als Ausnahme verwende ich abends etwa alle 2 Wochen das revitalisiernde Gesichtsöl aus der Oils of Life™ Serie von The Body Shop. Ich massiere es abends etwas ein und lasse es über Nacht einwirken.

Cleansing Routine
At night I am using the extremely gentle cleanser lotion by Avène followed by the gentle toner by Avène.
As I love the feeling of clean skin, I do not apply any night care, not even an eye-cream with the exception of a facial oil about every two weeks. Currently my choice is the Oils Of Life™ Intensely Revitalising Facial Oil again by The Body Shop. I gently massage it into my skin and let it absorb over night.

Ganz wichtig: Auszeiten und Erholungsphasen

Natürlich habe ich mit 54 Falten – um die Augen und auf der Stirn und mein Hals wurde quasi über Nacht faltig 😉 Meine Zornesfalte zwischen den Augenbrauen ist mal tiefer und manchmal ein bisschen weniger deutlich sichtbar. An ihr kann ich tatsächlich oft den Stresslevel – oder eben auch die Entspannung messen!

Wenn ich also im Sommer ein Erholungswochenende auf meiner Terrasse verbracht und einen leicht sonnengebräunten Teint habe, sind meine Falten zwar nicht weg, aber ich fühle mich besser und strahle das auch aus – logisch, oder?

Und bis es wieder so weit ist, werde ich in der kalten Jahreszeit schöne Auszeiten in wunderbaren Hotels mit Spabereich, wohltuenden Dampfbädern, entspannenden Massagen und kulinarischer Verwöhnung einbauen.

Das nächste ist schon in der Planung, denn es geht zusammen mit meiner Tochter in eines der Pig Hotels in England. Sie war bereits in einem dieser charmanten Hotels und nun werden wir ein gemeinsames Wochenende verbringen.

 

Wenn ich sie in London besuche, möchte sie mich auch unbedingt in ihr Lieblings Day SPA in Notting Hill entführen – Cowshed – und das besondere neben tollen Behandlungen: Vorher, während oder anschließend kann man dort ein leckeres Frühstück, ein Glas Wein oder hausgemachten Kuchen genießen! Eine wunderbare Idee, um dem Alltag für eine Weile zu entfliehen, oder?

Über beide Verwöhnzeiten, die für mich persönlich viel mehr wert sind als alle anti-ageing Produkte werde ich Euch anschließend natürlich ausführlich hier berichten!



Most important: Taking time out and relax



Of course I have wrinkles at the age of 54 – around my eyes, on my forehead and especially my neck. The frown lines between my eyes tend to deepen when I am stressed out and look much softer when I am completely relaxed.


After a long summer weekend spent on the terrace on my sunlounger and a gentle sun tan naturally I feel and look much better…
Sadly that will take a while but until then I have planned to take as much time out as possible including daytrips to the surrounding area or weekend break aways with delightful wellness programmes, relaxing massages and some delicious culinary treats. 


Can’t wait for my next getaway to the Pig Hotels in England together with my daughter in spring!


When I’ll visit her in London next time, she also wants to treat me with her favourite day spa in Notting Hill – Cowshed – which „ensures pure indulgence with a touch of naughtiness“ as they describe it on their website meaning before, during or after your treatment, you can enjoy a cold crisp glass of wine or a delicious bite to eat from their home-made selection of cakes, sandwiches, soups and salads.


Of course I will post about my anti-ageing-anti-stress experiences in due time!

 



* Hotel photos by The Pig Hotel
* Day Spa photos by Cowshed
* Produktlinks teilweise affiliate links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.