Easy chic in Herbst Trendfarbe Rot und weiter Marlenehose

Herbstlook Trendfarbe Roter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style

 

Rot in allen Schattierungen ist derzeit nicht nur eine meiner Lieblingsfarben, sondern auch die Trendfarbe in diesem Herbst. Während es in früheren Herbst/Wintersaisons eher dunkle Bordeauxtöne waren, hat sich dieses Jahr die Palette bis zum kräftigen Tomatenrot vergrößert und ich bin in allen Varianten dabei!

Einzig bei Lippenstift und Nagellack beschränke ich mich auch weiterhin auf sehr helle Töne und habe keinen von beiden in Rot in meinem Badezimmer stehen…

 

Herbstlicher Look in der Trendfarbe Rot

 

Wir haben diese Fotos vor etwa 2 Wochen gemacht und seither haben nicht nur die Farben der Blätter von Grün zu Gelb, Gold, Rot und Braun gewechselt, sondern die Bäume werden auch mehr und mehr kahl. Das herrliche Oktoberwetter der vergangenen Wochen habe ich genossen und ausgenutzt, ich war so oft es ging draußen auf meiner Terrasse bis die Sonne hinter den Bergen verschwand!

Da es so warm war, konnte ich in letzter Zeit auch noch offene Schuhe tragen, genauso wie leichte Blazer und das nutze ich immer so lang wie möglich aus – bis es auch mir zu kalt wird und ich zu Stiefeletten und Mantel übergehen muss.

 

Skinnies oder weite Marlenehosen?

 

Mein Blazer in der Herbst Trendfarbe Rot ist Teil eines Hosenanzugs von Madeleine, den ich Euch schon zweimal komplett vorgestellt hatte – zunächst elegant in London auf der Chelsea Flower Show und später nochmal in einer lässigen Kombination mit Printshirt.

Ich trage sehr gerne enge Hosen, skinny Jeans oder Lederleggings, aber immer öfter zieht es mich zu weiten Marlenehosen, die ich einfach superlässig finde! Warum sollte ich mich auf eine Hosenform festlegen?

Diese Art von Hosen müssen sehr lang sein und damit ergibt sich für mich das einzige Problem: Man kann nicht schnell mal zwischen Stiefeletten oder Pumps mit hohen Absätzen und bequemen Sneakers oder flachen Ballerinas abwechseln! Vor allem nicht in der Schlechtwettersaison –  schließlich mag ich die Hose nicht bei Nässe auf dem Boden streifend hinterherziehen…

Außerdem wichtig bei so weiten Hosen ist eine Balance, ein Ausgleich bei den Oberteilen. Ich mag einen lässigen Chic, es muss nicht alles eng sitzen, aber es sollte figurbetont und tailliert sein. Wenn ich derzeit bei angesagten Shops wie z.B. Zara oder Mango in die aktuelle Herbstkollektion anschaue, ist die gesamte Kollektion überweit und unförmig, mir persönlich fehlt eine feminine Form, Wieder ein gutes Beispiel, dass ich zwar ein Auge auf aktuelle Trends habe, sie aber nicht einfach blind übernehme, wenn sie nicht zu meinem Stil passen!

 

Ich trage

Roter Blazer von Madeleine c/o
Weite Nadelstreifenhose von Zara
Tasche von Mango
Schuhe von Boden
Ohrringe von Zara
Armreif von Banana Republic
Ring von SENCE Copenhagen

 

Herbstlook Trendfarbe Roter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style

 

Various shades of red became my favourite colours recently and a bright tomato red is also the trend colour this autumn. In previous seaons usually a darker burgundy or plum has been popular in combination with black, grey and navy blue (I love those colour combinations!) but this bright red seems to be quite unusual for fall and I like the idea of brightening up the season ahead of us!

While I am happy to wear red, I am still hesitant about red lipstick and nail varnish but continue to use lighter tones, nude colours or a soft pink for my makeup.

 

Sophisticated autumn look and trend colour red

 

We took these photos around 2 weeks ago and in the meantime our trees changed from green to yellow, gold, red and brown. I thoroughly enjoyed our brilliant autumn weather and spent as much time as possible in my garden and on my terrace.

The warm temperatures also allowed me to wear open shoes and light blazers and I am happy to resist boots and coats as long as possible!

 

Skinnies or wide leg palazzo trousers?

 

My blazer is part of my trouser suit from Madeleine which I have shown in previous posts:  An elegant styling for the Chelsea Flower Show in London and a casual styling with a print top.

I really like my skinny jeans and leather leggings but recently fell in love with wide leg trousers which are not only super comfortable but I also love the casual chic style.

For me the only downside of wide leg and palazzo trousers is their length which makes it difficult to switch between boots or pumps with a high heel and sneakers or ballet flats. Depending on how you want to style these trousers (either type of shoes work!) pay attention to the lenght, especially with bad weather in autumn and winter…

This season I have seen lots of oversized shapes in stores, personally I prefer a balanced look and usually pair wide leg trousers with waisted tops for a more feminine attire. I clearly don’t follow trends if they don’t match my personal style!

 

Herbstlook TrendfarbeRoter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style
Herbstlook Trendfarbe Roter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style
Herbstlook Trendfarbe Statement Tasche Mango Lady of Style
Herbstlook Trendfarbe Roter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style
Herbstlook Trendfarbe Roter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style
Herbstlook Trendfarbe Roter Blazer Madeleine Marlenehose Lady of Style

Jasmin Huber Fotografie

8 Kommentare

  1. 23. Oktober 2017 / 7:44

    Du siehst sehr chic aus und die Tasche die ich nun bei dir schon des Öfteren gesehen habe finde ich immer und immer schöner, dadurch wirk es jugendlich und frech. Bei der Hosenform sehe ich es genauso wie du, nicht nur die eine geht. Auch beim Rest bin ich total bei dir, die Einschränkung bei weiteren Hose machen die Entscheidung dadurch manchmal zu einer Überlegung und wenn es unten weit ist, dann sollte es oben figurbetont sein. Wobei ich selbst ein Outfit anprobiert habe, welches ich demnächst mal präsentiere, bei dem war alles Oversize. Also gilt bei mir wohl: sag niemals nie.

    Liebe Grüße aus München

    • Annette
      23. Oktober 2017 / 14:37

      Danke, Minna, die Tasche peppt jeden Look auf, gerade weil ich ja meistens unifarbene Teile trage. Ich hatte sie Anfang des Jahres für einen Event gekauft.
      Dieses „sag niemals nie“ kenne ich! Manchmal dauert es bei mir nur sehr lang, bis ich mich für einen Trend begeistern kann. Vielleicht sollte ich es wie Du ganz einfach mal ausprobieren, wie alles oversized bei meinen 1,63 aussieht?? Bin selbst gespannt, ob es das diese Saison hier von mir zu sehen gibt 😉
      Liebe Grüße, Annette

  2. 23. Oktober 2017 / 18:36

    The wide-legged trousers look so elegant paired with the red blazer and I can’t stop looking at the purse – it’s beautiful!

    • Annette
      24. Oktober 2017 / 8:26

      Thank you Sharon! I got it a couple of months ago – it is from Mango, hence a bargain!
      Since I mainly wear solid/neutral colours, I love accessorising my looks. Glad you love it as much as I do.
      Thank you for stopping by!
      xx Annette

    • Annette
      27. Oktober 2017 / 10:22

      Thanks a lot! Kind regards, Annette

    • Annette
      27. Oktober 2017 / 10:20

      Thank you so much, Nancy! I love it when a more elegant look also is comfortable to wear. Kind regards, Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.