Sommerlicher easy-chic im geblümten Tunikakleid

Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle

Eigentlich trage ich ja keine Kleider und Röcke mehr, die meine Knie nicht bedecken… eigentlich… und dann auch noch geschlitzt 😉
Das heißt übrigens nicht, dass man das ab einem bestimmten Alter nicht mehr soll oder “darf”! Das wäre Quatsch, denn ich finde, nicht das Alter entscheidet, sondern wie es aussieht, ob es zur Figur oder einem Typ passt. Mir geht es ausschließlich darum, was ich persönlich für mich mag.

 

Sommerlicher easy-chic im geblümten Tunikakleid

 

Dieses Kleid habe ich daher bisher nur als Tunika über einer engen Hose getragen, aber die sehr warmen Temperaturen der letzten Zeit verlangten nach luftig, leichter Kleidung aus Baumwolle oder Leinen, die nicht am Körper anliegt oder gar einengt.
Dieses geblümte Kleid, das ich vor 2 Jahren bei Zara gekauft hatte, ist ein idealer Freizeitlook, nicht zu (nach)lässig, sondern immer noch feminin-schick, aber auch ohne viel Aufwand zu tragen, einfach ein richtiger “easy-chic Look”.

 

Keinen Beitrag mehr verpassen und per email über neue Blogposts benachrichtigen lassen
>>> Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung <<<

Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle

 

Accessoires in Orange

Meine Ledertasche vom deutschen Label diboni hatte ich kürzlich in London dabei und dort zu mehreren Outfits getragen, die ich Euch hier vorgestellt habe.
Die schicke Tasche ist bei mir regelmäßig im Einsatz, auch zuhause, egal ob mit klassischen Bürolooks kombiniert oder wie hier in der Freizeit.
Und dass meine Wedges farblich genau passen, kennt Ihr von mir ja, oder?

 

Ich trage

Tunikakleid von Zara (2016)
Tasche von diboni c/o aus der aktuellen Kollektion in vielen Farben
Wedges von Zara (2015)
Ohrringe von Mango (Frühjahrskollektion 2018)
Armreif LOVE von stella & dot

 

*Affiliate Links

 

Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle

Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle

Natürliches, dezentes Makeup

Ohne mich zu schminken gehe ich nicht aus dem Haus – das ist der Vorteil der Jugend und bewundere ich bei meiner 24jährigen Tochter! Ihre schöne Haut mit natürlichem Glow und Frische, ihre strahlenden Augen und kräftigen Augenbrauen lassen sie im Alltag komplett darauf verzichten und auch beim Weggehen ist ihr Makeup sehr dezent.

Aber auch meine tägliche Routine ist sehr zurückhaltend  und ich habe mich auch noch nie für Kosmetik begeistert und habe nur eine kleine Produktauswal ihn meinem Badezimmer.
Wenn eine Creme, ein Makeup oder eine Mascara leer ist, kaufe ich eine neue. so gut wie nie habe ich mehrere gleichzeitig – wozu auch?

Früher war meine Haut unrein, es ging eher um’s Abdecken. Heute brauche ich das zum Glück nicht mehr!

Ich versuche meine kleinen Augen und Schlupflider etwas größer wirken zu lassen und betone meine eh schon starken Wangenknochen mit zartglänzendem Puderrouge.

Roten Lippenstift besitze ich übrigens genausowenig wie roten Nagellack.
Dagegen liebe ich rosébraunen Lippenstift und viel Gloss – eine matte Konsistenz mag ich nicht.

Nagellacke benutze ich nur in Nudetönen und zwar auf Finger- genauso wie auf Fußnägeln. Und es muss immer derselbe für beide sein, da bin ich eigen.

Ich habe schon mal Farbe ausprobiert, mich damit aber absolut nicht wohlgefühlt, sondern irgendwie “künstlich” und sofort wieder abgemacht!

Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle
Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle
Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle
Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle
Tunikakleid Floral Blumenmuster Sommermode diboni 50plus Blogger LadyofStyle

Jasmin Huber Fotografie

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, d.h. bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf im jeweiligen Shop, bekomme ich bei einigen dieser Onlineshops einen Minibetrag Provision für meine Empfehlung.

   

2 Kommentare

  1. Irene
    13. August 2018 / 17:40

    Liebe Annette, deine Haare gefallen mir gut, das Kleid ist auch schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.