Edler Samt und cooles Leder – Lieblingskombination im Herbst

Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle
Werbung

Samt und Leder – für mich eine typische Herbstkombination. Während meine Lederleggings den ganzen Sommer über (und bis vor kurzem!) im Schrank hingen, trage ich sie ab jetzt wieder am laufenden Band. Immer unterschiedlich gestylt und damit werden sie nie langweilig!
Mehr Inspirationen mit meinen Lederleggings zeige ich Euch demnächst in einem extra Beitrag.

 

Samt und Leder – Lieblingskombination im Herbst

 

Ähnlich saisonal ist Samt, auch dieses klassische Herbst- Wintermaterial ist in dieser Saison wieder aktuell. Es sieht immer edel aus und ist weniger sportlich als die lässigere Variante Kord. Auch das ist ja ein ganz aktueller Trend, aber dazu demnächst mehr.

Schwarz trage ich ja ständig und auch immer wieder als komplette Basis – also Oberteil + Hose + Schuhe. Dazu reichen mir oft nur Schmuck oder ein auffälliges Accessoire wie eine Tasche, Tuch oder Schal.
Der Samstblazer in kräftigen Rostrot ist Teil eines Hosenanzuges von MONA, den ich Euch vor ein paar Wochen als Komplettlook in diesem Beitrag gezeigt habe.

 

Samtblazer Lederleggings calla shoes 50plus LadyofStyle

calla – schöne Schuhe für Frauen mit Hallux

 

Im letzten Post hatte ich Euch meine beigen Wildlederstiefeletten von calla shoes vorgestellt und über diese Britische Marke berichtet. Vor allem Frauen mit Hallux wie ich, aber auch Frauen, die nach bequemen, schicken Schuhen für einen breiteren Fuß suchen,  ist calla shoes eine tolle Adresse.

 

Wenn Ihr mit dem Code LADYOFSTYLE bestellt,
bekommt Ihr 20% auf das Sortiment!

Calla Shoes liefert auch nach Deutschland.
Einfach den Code im Bestellvorgang eingeben und
der Betrag wird automatisch abgezogen.

 

Diese Wildleder Stiefeletten in Schwarz haben einen breiteren Blockabsatz und ich habe sie nicht nur den ganzen Tag im Büro getragen, sondern bin darin diese Woche auch stundenlang durch München gelaufen.

Sie sind absolut bequem und ich hatte nicht die kleinste Druckstelle!
Was ich besonders schön finde: Trotz des breiteren Schnittes, machen sie optisch einen schmalen Fuß.

Keinen Beitrag mehr verpassen und per email über neue Blogposts benachrichtigen lassen
>>> Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung <<<

Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle

 

Übrigens war ich gleich nach unserem Fotoshooting noch beim Friseur!
Mittlerweile fühle ich mich mit kurzen Haaren so wohl, dass ich sie regelmäßig nachschneiden lasse. Einerseits ist das bei einem Kurzhaarschnitt zwar sowieso immer nötig, damit sie richtig sitzen, andererseits habe ich den Eindruck, meine Haare wachsen auch besonders schnell. Jedenfalls sind die Seiten an den Ohren jetzt wieder kürzer. Und wie jede Frau weiß: Haare gut, alles gut!!

 

Ich trage

Echtleder Leggings von Madeleine c/o (wieder erhältlich!)
Samtblazer von MONA c/o (aktuelle Kollektion – Hosenanzug)
Rollkragenpulli von Zara (aktuelle Kollektion – in mehreren Farben erhältlich)
Tasche (alt)
Plissiertes Leo Tuch von Zara (aktuell, aber ausverkauft)
Ohrringe von Bijou Brigitte (aktuell, aber ich konnte sie online nicht finden)
Wildleder Stiefeletten “Holly” von calla shoes c/o

 

 

Edel und topaktuell im Herbst: Samtblazer

*Affiliate Links

 

 

Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle

Accessoires machen den Unterschied

Die kleinen, seidigen Tücher, von denen ich mittlerweile eine ganze Sammlung habe, trage ich nicht nur um den Hals, sondern binde sie auch gerne um die Henkel meiner Taschen. Damit setze ich entweder einen farblichen Hingucker oder bringe die Farben meines Outfits zusammen.

 

*Affiliate Links

Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle
Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle
Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle
Samtblazer Lederleggings Stiefeletten HAllux calla shoes 50plus LadyofStyle

Jasmin Huber Fotografie

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, d.h. bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf im jeweiligen Shop, bekomme ich bei einigen dieser Onlineshops eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

Meine Stiefeletten wurden mir von calla shoes zur Verfügung gestellt.
Der Samtblazer von MONA und die Lederleggings von Madeleine stammen aus früheren Kooperationen.

7 Kommentare

  1. Beate
    28. Oktober 2018 / 10:17

    Guten Morgen, das Outfit würde ich genauso anziehen. Samt ist ja Wieder im Trend, aber ich habe einen Samtblazer der schon lange in meinem Schrank wohn und den ich im Winter immer wieder gerne anziehe. Viele liebe Grüße Beate

    • Annette
      Autor
      29. Oktober 2018 / 8:34

      Dankeschön, Beate! Ja, so mache ich das auch mit vielen Sachen, ich hole sie saisonal immer wieder aus dem Schrank und kombiniere sie mit aktuellen Teilen.
      Liebe Grüße und eine gute Woche,
      Annette.

  2. 30. Oktober 2018 / 17:58

    Wowsers, Annette – leather and velvet sure is a sexy combination! And in those colours as well… just heavenly. I love how you’ve tied all the colours in with the scarf too 🙂

    I’ve just received some Calla shoes, and although I don’t have bunions they’re still wonderfully comfortable. So it doesn’t surprise me you could walk all day in Munich in them…!

    Catherine x

    • Annette
      Autor
      30. Oktober 2018 / 18:19

      Thank you, Catherine! Currently I wear these boots on a daily basis!!! The fit me like a glove and are a great match with so many of my clothes.
      xx Annette

  3. EvelinWakri
    30. Oktober 2018 / 23:02

    Eine edle und stylishe Kombination, die ich sofort ins Office anziehen würde! Sowie Du mit schönen Accessoires noch den Hingucker setzen und perfekt ist der Look.
    Schönen Abend liebe Annette
    EvelinWakri

  4. 2. November 2018 / 0:33

    Love this! I have a velvet tunic new to my closet this fall that I will have to pair with a leather skirt. Thanks for the outfit inspo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.