Get Fit 50plus – Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellbeing.

Lady of Style - Get Fit 50plus - Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellness

Get Fit 50plus

Wieder richtig in Form sein, Energie und Ausdauer zurückgewinnen, sich nicht dazu zwingen müssen, Sport zu machen, sondern es mit Freude tun! Wer wünscht sich das nicht? Ein typischer Neujahrsvorsatz war das bei mir nicht, sondern eine Entscheidung, die sich in den letzten Wochen zu einem konkreten Plan entwickelt hat, den ich nun Stück für Stück umsetze.

Meine Figur von vor 20 Jahren bekomme ich leider nicht zurück, aber trotzdem habe ich mir als Ziel meine persönliche Bestform gesetzt – was sonst?! Die nächsten 3 Monate möchte ich gezielt nutzen, um dieses Ziel zu erreichen.

Mein Ziel:
Am 1. Juni im Bikini vor dem Spiegel stehen und sagen
„Ja, so gefalle ich mir!“

Ich spreche hier nicht von einer Diät, denn übergewichtig bin ich ja nicht, sondern darum, wieder in Form zu kommen und das hängt nicht allein von der Gewichtsanzeige auf meiner Waage ab (die ich sowieso seit Jahren nicht mehr benutzt habe!)

Die aktuellen Themen „Selbstliebe“ und „Body Positivity“ sind mir natürlich bekannt.
Mir geht es darum, wie
ich mich wohlfühle und was ich für mich selbst als schön empfinde!

Es steht nicht im Vordergrund, soundsoviel Kilo abzunehmen, aber ich bin unzufrieden mit meiner momentanen Figur, die in erster Linie auf einen Mangel an Bewegung zurückzuführen ist. Natürlich machen es die Wechseljahre nicht einfacher, aber das wäre nur eine Ausrede!
Meine Eltern sind mit 83, abgesehen von kleinen Einschränkungen, nach wie vor fit und gesund, sie gehen zu Fuß oder mit dem Fahrrad und Rucksack einkaufen, schlechtes Wetter hält sie nicht davon ab, ausgedehnte Spaziergänge über Wiesen und Waldwege zu machen. Meine Mama ist bis heute eine begeisterte „Schwammerlsucherin“ und Steinpilze wachsen bei uns auch nicht neben der Straße, dazu muss sie ganz schön bergauf gehen!

Get Fit 50plus
Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellbeing.

Vor einigen Jahren bin ich durch eine sehr schwierige Zeit gegangen, habe kaum etwas gegessen und fast 10kg abgenommen, ich war dürr, unglücklich und sah verhärmt aus und es brachte auch nichts, dass mir wieder Größe 34/36 gepasst hat, die ich früher immer getragen habe.

Diese kleine Größe sah mit Ende 20 fantastisch aus, mein Körper war gesund und straff, Sport habe ich selten gemacht, essen konnte ich, was ich wollte. Das ging vermutlich vielen so, nicht wahr? An das, was ich für meine Gesundheit tun konnte, habe ich vor 25 oder 30 Jahren nicht gedacht, alles war selbstverständlich.

Wir haben „normale Hausmannskost“ gegessen, es gab weder Fast Food noch ayurvedische Ernährung, Lactose oder Gluten Unverträglichkeiten waren Fremdwörter für mich, wir haben den Jahreszeiten entsprechend eingekauft und gekocht. Ich erinnere mich, dass es in Garmisch ein italienisches Restaurant gab, in das ich mit meiner Clique nach Mitternacht (!) noch zum Pizzaessen gefahren bin – meiner Figur hat es damals nicht geschadet!

Wellbeing JA – Bequemlichkeit NEIN

Klar, ohne etwas dafür zu tun wird mein Körper heute leider nicht mehr wie in jungen Jahren alles verzeihen… dazu muss ich schon aktiv werden! Leider standen mir dabei viele Jahre meine eigene Bequemlichkeit und der innere Schweinehund im Weg. Kennt Ihr sicher… Zu viel zu tun, schlechtes Wetter, der viele Schnee oder wahlweise die Hitze letzten Sommer… ich verschiebe es auf morgen.

Das heißt aber nicht, dass ich mir jetzt alles verbiete und immer 100% konsequent bin – natürlich sitze ich weiterhin bei herrlichem Wetter zum Feierabend lieber auf meiner Terrasse und trinke einen eisgekühlten Aperol Spritz statt eine Runde zu schwitzen…
Auf meinem Tischkalender steht dazu diese Woche sehr passend:

„Wenn man sich alles verkneift, sieht man auch verkniffen aus!“
Birgit Schrowange

Und Frau Schrowange hat Recht! Auch bei mir wird es Ausnahmen geben, aber weil ich genau an so einem schönen Sommertag wieder einen Bikini (oder einen Badeanzug, ich finde sie nämlich mittlerweile viel schicker) tragen und mich darin wohlfühlen möchte, ist „Get Fit 50plus“ mein persönlicher Weg 2019. Es geht mir dabei um mehr als eine kurzfristige Bikinifigur für den Sommer, um danach wieder in den gleichen Trott zu verfallen… Mit meinem Aktiv-Programm möchte ich auch mein Leben ein Stück weit umkrempeln und ändern. Das hört sich vielleicht hochtrabend an, macht für mich aber absolut Sinn.

Was ich konkret ändern und umsetzen möchte, habe ich in meinem „Projektplan“ zusammengefasst, den ich auch mit meinen Kindern intensiv besprochen habe. Welche wichtige Rolle sie dabei spielen, erzähle ich Euch in meinen kommenden Posts.

Auch weiterhin wird es hier natürlich meine persönlichen Outfits geben, aber da es mehr in meinem Leben gibt, werde ich in Zukunft auch über andere Themen berichten, die mir wichtig sind.
Ich hoffe, meine Aktivreise ist für Euch ein Motivationsschub, den Frühling zu nutzen, um neue Ideen für Eure persönliche Fitness und Euer Wohlbefinden zu bekommen!

Ganz besonders gespannt bin ich daher auf Euer Feedback hier in den Kommentaren oder auch auf Instagram und in den Stories.

Lady of Style - Get Fit 50plus - Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellness

Get Fit 50plus – Eine Aktivreise in 10 Teilen


1 : Mein Ziel: Am 1. Juni im Bikini vor dem Spiegel stehen und sagen „Ja, so gefalle ich mir!“
2 : Fitnessprogramm mit meinem Personal Trainer
3 : Schicke und funktionelle Fitnesskleidung – damit das Training noch mehr Spaß macht!
4 : Adieu Laufband – die schönsten Laufstrecken beginnen direkt vor meiner Haustür
5 : Meine Ernährung – gesund und bewusst, aber ohne Verzicht
6 : Ich nehme Euch mit auf den Berg
7 : Körperpflege im Frühjahr & Vorbereitung auf die Badesaison
8 : Mit dem Fahrrad die Sehenswürdigkeiten meiner Heimat erkunden
9 : Motivationstief? So bleibe ich am Ball!
10 : Die Urlaubs- und Badesaison steht vor der Tür!


„Aktiv werden & fit bleiben“

Lady of Style - Get Fit 50plus - Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellness

Keinen Artikel mehr verpassen:
Gerne schicke ich Euch Benachrichtigungen über meine neuen Beiträge per E-Mail!
Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung


Lady of Style - Get Fit 50plus - Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellness
Lady of Style - Get Fit 50plus - Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellness
Lady of Style - Get Fit 50plus - Mein Weg zu körperlicher Fitness über 50 durch Sport, Outdoor-Aktivitäten, gesunde Ernährung und Wellness

Da meine Fotografin leider krank ist, hat mein Sohn diese Fotos gemacht – vor der Kamera wird er demnächst stehen!

6 Kommentare

  1. Karen
    2. März 2019 / 19:52

    Liebe Annette,

    freue mich auf Deine neuen Posts. Ich halte mich auch eher daran, wie ich mich fühle und nicht was mir irgendjemand vorgibt (und sei es nur die Waage). Ich trage mir meine Sport Einheiten als Termin im Kalender ein, um diese Zeit wirklich zu planen. Da ich schon immer sehr sportlich war, fällt mir die Überwindung meines Schweinehundes nicht gar so schwer, aber ich fühle mich nach dem Sport dann sehr wohl.

    Ich bin gespannt, was Dein PT (vermutlich Dein Sohn) Dir so empfiehlt.

    LG und viel Erfolg
    Karen

    • Annette
      Autor
      4. März 2019 / 12:10

      Liebe Karen,
      richtig, mein Sohn ist es, der mich (positiv) antreibt und mir demnächst (wenn ich das allgemeine Training regelmäßig gemacht habe) auch meinen individuellen Trainingsplan erstellt. Darüber berichte ich dann in einem meiner nächsten Beiträge.
      Ich freue mich sehr, dass Dir diese neue Serie gefällt, denn wenn man nach vielen Jahren etwas neues einführt, kann es ja auch gut sein, dass manche Leserinnen damit gar nichts anfangen können. Es ist auch ein bisschen ein Risiko. Mir ist es aber wichtig, auch etwas anderes zu zeigen, was zu meinem Leben und Alltag eben dazugehört. Es wird natürlich weiterhin viele Outfits geben, aber ich denke, es soll abwechslungsreich für meine Leserinnen sein. Daher herzlichen Dank für Dein positives Feedback!!

      Liebe Grüße,
      Annette

  2. Sabine
    3. März 2019 / 11:37

    Liebe Annette,

    du sprichst mir wieder mal aus der Seele. Wir sind gleich alt, über Sport und Ernährung denken wir ähnlich (ok, wenn man jetzt mal von meinem Schokoladenkonsum absieht….da kannst du sicher nicht mithalten ).
    Abnehmen möchte ich auf keinen Fall. Aber eben fit sein und bleiben, so wie du. Nun gehe ich tatsächlich schon seit 18 Jahren zweimal die Woche ins Sportstudio. Ich glaube es selbst kaum, denn ich bin ein großer Sportmuffel und mache 1000 Dinge lieber als Sport. Wann immer möglich, gehe ich zu Fuß und versuche mich, außer bei der Schoki, gesund zu ernähren.
    Deshalb bin ich sehr gespannt auf deine Erfahrungen mit deinem Plan.

    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Sabine

    • Annette
      Autor
      4. März 2019 / 11:58

      Danke für Dein Feedback, liebe Sabine! Toll, dass Du schon so lang regelmäßig Sport machst! Ich glaube, das ist das entscheidende – regelmäßig, statt übermotiviert 7 x in der Woche und nach 3 Wochen doch wieder ausreden finden und es komplett schleifen lassen… Daher bewundere ich auch meine Eltern, die alles zu Fuß machen.
      Bei mir ist es übrigens keine Schokolade, ich bin eher der salzige Typ! Gib mir eine Tüte Salzchips und sie ist sofort weg. Dass mir das nicht gut tut, ist etwas anderes…

      Ganz liebe Grüße,
      Annette

  3. Heide V
    3. März 2019 / 14:30

    What a wonderful thing to start, and I look forward to getting more exercise here too! To look and feel fit and energetic is a gift for sure, even more so as we get older and have to be more deliberate about it 🙂 Love these posts as much as your fashion ones and look forward to seeing more of them

    • Annette
      Autor
      4. März 2019 / 12:30

      Thank you so much, dear Heide!
      I love hearing you look forward to my new series. It is a bit of a risk to introduce new topics on the blog (there will be even more, stay tuned!) but I thought a change is always good and staying fit and healthy is definitely one of the major challenges for us.
      There will be alternating outfit posts and other intersting subjects in future.

      With kind regards,
      Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.