Wie ich aus romantischen Volants und Blumenmustern einen erwachsenen, femininen Look zaubere

Werbehinweis | Mein Blazer und meine Tasche sind Teil einer zukünftigen Kooperation mit MADELEINE

Volants, Rüschen und Blumenmuster sind romantisch, verspielt und mädchenhaft.
Gerade in Rot auch ein bisschen spanische „Carmen“ – passt das zu mir?
Ja! Wenn ich diesen Look nämlich in meinen persönlichen Stil integriere und passend kombiniere und style. Dann wird daraus plötzlich ein erwachsenes und sehr feminines Outfit.

Mein Volantrock stammt aus der aktuellen Zara Kollektion und ist ein typisches „gesehen und gekauft“ Teil. Ohne Überlegen, ein absoluter Spontankauf – natürlich im Expressversand. Wenn ich online bestelle, wähle ich fast immer diese Option, denn Geduld ist nicht meine Stärke, ich möchte es sofort haben! Auch dann, wenn mein Wunschobjekt vielleicht erst für wärmeres Wetter und nicht für morgendliche Temperaturen um den Gefrierpunkt gedacht ist… Aber auch darauf wollte ich natürlich nicht warten, sondern habe diesen tollen Wickelrock einfach für die Übergangszeit gestylt.
Es gibt auch eine weite Wickelbluse zum Rock, die farblich genau entgegengesetzt gehalten ist: Hintergrund weiß mit rotem Druck. Zusammen getragen gefällt es mir aber nicht, ich kombiniere meinen Rock lieber mit einem schmalen Oberteil mit kurzem Blazer, das sieht bei meiner Größe und meinen Proportionen viel besser aus.

Wie ich aus romantischen Volants und Blumenmustern einen erwachsenen, femininen Look zaubere

Aus der neuen Frühjahrs/Sommerkollektion von MADELEINE hatte ich mir diesen traumhaften Kurzblazer aus reiner Wildseide ausgesucht, der perfekt zum Rock passt. Die Qualität ist absolut edel und hochwertig – ein super Kombinationsteil zu Hosen oder auch über Kleidern – zu beidem zeige ich Euch demnächst weitere, elegante Frühjahrslooks.

Auch dieses Mal bleibe ich bewußt bei einem für mich typischen 2-Farben-Look und habe alles in edlem Beige gehalten. Die wunderschöne Ledertasche stammt ebenfalls aus der neuen MADELEINE Kollektion, meine leichten Wildlederstiefel sind schon älter und ideal für die Übergangszeit.

Kombination von „High Street Fashion“ mit exclusiver Mode

Was meinen Stil ausmacht: Ich kombiniere gerne mal ein Trendteil oder ein günstiges Schnäppchen von Mango oder Zara mit qualitativ hochwertigen, exclusiven und damit zeitlosen Teilen. Mein langjähriger Kooperationspartner MADELEINE ist für mich dafür einfach ideal!

Auf diesen Fotos trage ich meine Ohrringe von Maya Magal London, die mir meine Kinder zu Weihnachten geschenkt haben – zuhause hatte ich nur noch einen am Ohr und war so traurig! Nach unserem Fotoshooting war ich noch einkaufen und habe Besorgungen gemacht, es ist also unmöglich, ihn zu finden… Meine Tochter wird aber versuchen, das fehlende Schmuckstück nachmachen zu lassen, denn bei Maya Magal wird alles von Hand vor Ort hergestellt: Hier habe ich über meine Lieblingsläden in London berichtet!
Ich darf also zuversichtlich sein, meine beiden Ohrringe bald wieder tragen zu können!

Midseason Sale bei MADELEINE

Nur noch heute (31.3.) gibt es bei MADELEINE 20% im MidSeason SALE
& Gratis Versand mit dem Aktionscode 19MIDSEASON
(Bedingungen siehe Madeleine Webshop!)

Keinen Artikel mehr verpassen:
Gerne schicke ich Euch Benachrichtigungen über meine neuen Beiträge per E-Mail!
Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung

Mein Look

Wickelrock von Zara (aktuelle Kollektion)
Wildseidenblazer von MADELEINE c/o (aktuelle Kollektion)
Ledertasche von MADELEINE c/o (aktuelle Kollektion)
Wildlederstiefel (alt)
Armreif „Rhett“ von stella & dot c/o (aktuelle Kollektion)
Ring von Maya Magal London (aktuelle Kollektion)
Ohrringe von Maya Magal London (ausverkauft – es gibt wunderschöne Alternativen!)

Für Kauftipps bitte den Werbeblocker deaktivieren – please turn off your ad blocker for shopping links
*Affiliate Links

Jasmin Huber Fotografie


Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, d.h. bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf im jeweiligen Shop, bekomme ich bei einigen dieser Onlineshops eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

Keinen Artikel mehr verpassen:
Gerne schicke ich Euch Benachrichtigungen über meine neuen Beiträge per E-Mail!
Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung

3 Kommentare

  1. 31. März 2019 / 16:02

    You are so right. With this jacket the skirt becomes mature and creates a feminine outfit. Love it. Would love to copy you but won’t as I know I have a different figure and I see details like the collar of the lovely jacket, which won’t suit me. On you this looks great.
    I laughed when I read : „Geduld ist nicht meine Stärke, ich möchte es sofort haben“. That’s me haha.
    Greetje

  2. Elizabeth
    31. März 2019 / 17:33

    Liebe Annette, This outfit looks lovely on you! The red skirt gives excitement and a good contrast with the beige silk blazer. I love the silk blazer and I would wear it with black, navy, khaki or white, tee shirt and ankle length trousers ( like the model in the Madeline video ). My preference is for a “column” of colour under a neutral ( this blazer ). The news here in Canada, west of Toronto – a surprise 25 cm snowfall last night!
    Your Canadian fan, Elizabeth

  3. 2. April 2019 / 7:31

    Hi Annette. I love volants a lot too and being even smaller than you are, I have to be careful indeed how to style them. It has to be a grown-up look and not a girly one (I like to radiate a sensible amount of authority in the classroom of course), so like you I tend to add one other colour to my ruffled skirts and dresses and keep that simple and slim, be it a top, bag, shoes or blazer. You will understand that I love what you have done with your ravishing red skirt. Very stylish – and practical for the spring season too, since you can wear the blazer or not (practical when teaching in classroom facing south for example 😉). Have a super spring day. Love, Lieske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.