Lagenlook für die Übergangszeit – Lederleggings, Jeanskleid und lange Blazerweste

LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger

Lagenlook für die Übergangszeit
Jeanskleid mit langer Weste zu Lederleggings

März und immer noch keine Anzeichen von Frühling…
Wir haben wechselhaftes Aprilwetter, zwischendurch schneit es leider auch immer mal wieder – zum Glück bleibt nichts liegen!
Noch trage ich also Stiefel und Stiefeletten, leichtere Schuhe wie Pumps und Sneakers sind bislang einfach noch gar nicht möglich. Lagenlooks sind in dieser Übergangszeit besonders angesagt, aber ich selbst war noch nie ein Fan dieses Zwiebellooks, schon gar nicht bei unterschiedlichen Längen, d.h. wenn das Hemd unter dem Pulli rausschaut….
Heute mache ich mal eine kleine Ausnahme und trage über einem dünnen Shirt ein Jeanskleid plus dazu eine lange Blazerweste – auch wenn sie eigentlich 2-3 cm zu kurz für’s Kleid ist ;- )

Vor ein paar Jahren trug ich das Kleid tatsächlich mal mit blickdichter, schwarzer Strumpfhose, habe mich damit aber einfach nicht wohlgefühlt. Meine Kleider und Röcke müssen mittlerweile mindestens das Knie abdecken, zumal sie beim Sitzen ja nochmal etwas hochrutschen.
Es gibt ja immer wieder Diskussionen in Stilratgebern wie „Dürfen Frauen über 50 noch Miniröcke und Shorts tragen?“ Darum geht es mir nicht und diese Regel ist natürlich Quatsch. Ich entscheide einzig, was für mich selbst gilt und ich mag in meinem Alter in der Öffentlichkeit keine freien Oberschenkel und Knie mehr zeigen.

FRÜHERE LOOKS MIT BLAZERWESTE

Meine lange Weste von H&M ist schon mehrere Jahre alt und nach wie vor in Top Zustand.

Sie ist aus schwerem, angenehm zu tragendem Material, die abgesteppten Ziernähte wirken wie aus der Maßschneiderei, sie ist wirklich sehr hochwertig verarbeitet.

Auch im Büro trage ich sie daher gerne zu schmalen Hosen und Röcken als Blazerersatz.

In meinen alten Posts seht ihr weitere Stylings (damals hatte mein Blog noch ein anderes Layout!)

Lässig-schick am Wochenende

Kein Look für’s Büro, dort würde ich das Jeanskleid durch eine schicke Bluse oder einen schwarzen Rolli ersetzen. Ich trage dort ja sowieso selten Jeans, höchstens mal freitags. Die lange Blazerweste macht dann aber auf jeden Fall einen schicken Bürolook draus und selbst meine Lederleggings wären in dieser Kombination eine Option.

LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger

Ich trage

Jeanskleid von Esprit (2018) | Blazerweste von H&M (ca. 2016) | Lederleggings von MADELEINE c/o (2017)
Velourleder Stiefeletten von calla shoes c/o (2019) | Snakeprint Tasche von Mango (2019) | Kreolen & Ring (sehr alt)

Mein Look zum Nachstylen

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, d.h. bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf im jeweiligen Shop, bekomme ich bei einigen dieser Onlineshops eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger

Folgt mir auf Instagram

Mein Instagram Profil mit täglichen Fotos aus meinem Leben.
Stil, Fitness, mein schöner Garten, Leben in Bayern, Reisen, Events und vieles mehr!

LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger
LadyofStyle Blazerweste Jeanskleid Ledereggings Lagenlook Übergangslook 50plus Blogger

Jasmin Huber Fotografie

Folgen:

6 Kommentare

  1. Irene Biemann
    8. März 2020 / 11:13

    Ich habe das gleiche Kleid , ist mir aber noch zu kalt, ich bin trotz Hitzewallungen so verfroren ?schaut schick aus bei dir mit Weste. Ich trage immer ein langärmeliges Shirt drunter, bei meinen 158 cm ist das Kleid nicht zu kurz.

    • Annette
      Autor
      8. März 2020 / 16:30

      Liebe Irene,
      die Temperaturen gehen wirklich extrem auf und ab (persönlich nicht, da ich noch nie Hitzewallungen hatte, kenne ich also gar nicht!)
      Du könntest das Kleid vielleicht mit dickerer Strumpfhose und langer Strickjacke tragen?

      Liebe Grüße,
      Annette

  2. Gabriele
    9. März 2020 / 7:16

    Liebe Annette,
    sehr chic, die Blazerweste sieht richtig toll aus; ein lässiger, chicer und bequemer Look;
    ich freue mich auch bereit sehr auf den Frühling,
    liebe Grüße Gabriele

    • Annette
      Autor
      12. März 2020 / 10:05

      Herzlichen Dank, Gabriele!
      Auch heute trage ich wieder eine Weste, diesmal in Schwarz – sie sind auch im Büro wirklich praktisch und schick gleichzeitig.

      Morgen sollen unsere Temperaturen nochmal kurzfristig nach unten gehen, dann aber scheint es doch frühlingshaft warm und sonnig zu werden.
      Ich möchte schließlich endlich schöne Frühlingslooks zeigen können!

      Ganz liebe Grüße,
      Annette

  3. Judith Kriegel
    12. März 2020 / 8:26

    Erstaunlich, wieviel jünger dieser Haarschnitt Sie wirken lässt. Gegenüber den Fotos aus der Vergangenheit sieht es viel frischer und flotter aus.

    Ihre Italienreise ist gekanzelt, das Corona-Virus ist eine große Sorge für die Welt. Auch wenn Ihr blog andere Themen aufgreift: Vielleicht könnten Sie mit einer Verlinkung zum richtigen Händewaschen und Abstand halten mithelfen, die Verbreitung zu verlangsamen? Menschen wie Sie können hier ihren Einfluss als Influenzer einer wichtigen Sache zu kommen lassen.
    Das wäre wunderbar.

    • Annette
      Autor
      12. März 2020 / 10:02

      Vielen Dank für das Kompliment, Judith! Ich lasse meine Haare auch noch ein Stück wachsen und hoffe bis zum Sommer einen richtigen Bob tragen zu können.

      Ich möchte mich bewusst von Tipps und Empfehlungen zu diesem Thema zurückhalten und überlasse dies lieber unseren Experten!

      Liebe Grüße,
      Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.