Schick und bequem im Midikleid mit lässiger Jeansjacke

Schick und bequem im Midikleid mit lässiger Jeansjacke

Früher trug ich besonders gerne schmale, knielange Etuikleider, sie passten zu meinem eleganten Stil – und meiner Figur, denn ich hatte immer Gr. 34/36. Ja, auch heute habe ich einen kleine Kleidergröße, aber meine Figur hat sich verändert und ich achte darauf, was vielleicht weniger schmeichelhaft aussieht… Aber noch etwas und das ist mir jetzt besonders wichtig: Ich möchte mich den ganzen Tag in meiner Kleidung wohlfühlen! Sie muss gut aussehen und bequem sitzen, ohne dass ich den Bauch einziehen oder ständig an mir rumzupfen muss!

Kleider mag ich immer noch besonders gerne. Im Winter mit kniehohen Stiefeln (Stiefeletten gefallen mir persönlich nicht dazu) und sobald es geht, mit Pumps oder Sandalen – unheimlich gerne auch mit meinen weißen Supergas, da es einfach lässig aussieht! Soweit sind wir aber noch nicht – es ist zu kalt, meine Beine sind blass und… naja, raus können wir derzeit sowieso nicht.

Aber welche Art von Kleidern? Die meisten in meinem Schrank sind wadenlange Hemdblusenkleider, fließende Jerseykleider oder Wickelkleider. Alle oben anliegend und tailliert und unten land und weit. Diese Form sitzt bei mir am besten, ich kann mich darin super bewegen und ich mag die leicht ausgestellte Form. Diese Kleider sind feminin und schmeichelhaft für die Figur.

Maxi oder Midi?

Boden- oder wadenlang? Ein paar Zentimeter können hier einen ziemlichen Unterschied ausmachen. Schon im Januar, als ich Euch das Kleid in anderer Variante gezeigt hatte, war ich mir über die Länge unsicher und bin froh, dass ich es abschneiden ließ. Die neue Midilänge erlaubt nämlich, dass ich das Kleid nun auch im Büro tragen kann – dort wäre ein Maxikleid einfach fehl am Platz und würde nicht professionell aussehen.
Die neue Länge und das Styling vom Januar, alternativ mit Pumps, Sandalen und einem hellen Blazer für die wärmere Jahreszeit bietet mir wesentlich mehr Möglichkeiten, das Kleid zu tragen!

LadyofStyle Hemdblusenkleid Midikleid Jeansjacke Wochenendlook 50plus Blogger

Ich trage

Kleid von Zara (Winterkollektion, ausverkauft) | Jeansjacke von H&M (ca.10 Jahre alt)
Ledertasche c/o MADELEINE (2018) | Stiefel (mehrere Jahre alt) | Kreolen & Ring (alt)

Mein Look zum Nachstylen

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, d.h. bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf im jeweiligen Shop, bekomme ich bei einigen dieser Onlineshops eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

Hemdblusenkleid in Maxilänge. Klassisches Styling mit Schwarz

Im Januar hatte ich mein Kleid mit schwarzem Kurzblazer, Stiefeln und Tasche in einer eleganteren Variante kombiniert.

„Ich lasse dieses Maxikleid auf Midilänge kürzen,
damit ich es auch im Büro tragen kann!“

Das Kleid gefiel mir in Maxilänge und würde auch mit weißen Sneakers oder flachen Sandalen im Sommer gut aussehen, aber ich habe einfach zu wenig Verwendung für ein Kleid in Maxilänge.

? Link zum Post
vom Januar 2020

LadyofStyle Hemdblusenkleid Midikleid Jeansjacke Wochenendlook 50plus Blogger

Folgt mir auf Instagram

Mein Instagram Profil mit täglichen Fotos aus meinem Leben.
Stil, Fitness, mein schöner Garten, Leben in Bayern, Reisen, Events und vieles mehr!

LadyofStyle Hemdblusenkleid Midikleid Jeansjacke Wochenendlook 50plus Blogger
LadyofStyle Hemdblusenkleid Midikleid Jeansjacke Wochenendlook 50plus Blogger
LadyofStyle Hemdblusenkleid Midikleid Jeansjacke Wochenendlook 50plus Blogger

Jasmin Huber Fotografie

Diese Fotos entstanden bereits vor über 2 Wochen.

Folgen:

8 Kommentare

  1. Marion
    26. März 2020 / 10:10

    Guten Morgen liebe Annette,

    jetzt war ich grad mal richtig baff…..
    ….denn ich hab heute ein ähnliches Kleid, mit Stiefel und Jeansjacke an…..

    Deshalb gefällt mir dieser Blogpost besonders gut.

    Bleib gesund!!!

    Herzlichst
    Marion

    • Annette
      Autor
      29. März 2020 / 18:05

      Da haben wir mal wieder genau den gleichen Geschmack, liebe Marion ❤

  2. Anna
    26. März 2020 / 12:58

    Liebe Annette, vielen Dank, dass Du trotz Corona weiterhin bloggst. Es ist immer eine kleine Pause im Alltag und ein Moment fuer das Schoene im Leben. Herzlich Anna

    • Annette
      Autor
      29. März 2020 / 18:09

      Ich danke Dir vielmals, liebe Anna. Es ist manchmal schwer, die richtige Balance zu finden, daher ist mir Dein Feedback sehr wichtig.
      Wir müssen bei aller Sorge und Ungewissheit auch noch Normalität und Freude behalten dürfen, sonst würde es nämlich unerträglich…
      Alles Gute für Dich,
      Annette

  3. Birgit
    26. März 2020 / 13:14

    Hallo Annette,
    diese Kombination gefällt mir sehr gut. Ich habe seit dem Sommer 2019 knieumspielende bzw. MidiKleider für mich wieder entdeckt und eine Jeansjacke hat auch jede Frau, deshalb freue ich mich auf den richtigen „Frühling“, denn ohne Strümpfe, auch in Stiefeln, geht nicht.
    Ich werde auch mal einen Pullover darüber ausprobieren.
    Sonnige Grüße
    Birgit

    • Annette
      Autor
      29. März 2020 / 18:13

      Danke, Birgit!
      Es wird ja diese Tage nochmal richtig eisig und danach hoffe ich auf warme Frühlingstage um doch langsam auf leichte Schuhe wechseln zu können.
      Pulli oder Strickjacke sind für den Übergang immer gut und meine Jeansjacke gebe ich auch nach so vielen Jahren nicht her und trage sie z.B. auch zu weißen Hosen unheimlich gerne.

      Liebe Grüße,
      Annette

  4. 27. März 2020 / 10:42

    Hi Annette,

    You look fabulous, as always.

    Trust you are well.

    • Annette
      Autor
      29. März 2020 / 18:07

      Danke, liebe Wendy ♡
      I hope you and your children are well!!
      xx Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.