Leggings über 50? Es kommt darauf an, wie man sie kombiniert!

LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger

Leggings über 50?
Es kommt darauf an, wie man sie kombiniert!

Leggings? Hilfe! Gehen gar nicht! Oder doch?
Das ist mir egal, denn es gibt so viele Trends, die ich wiederum schrecklich finde und nicht trage. Kleider kombiniert mit Ugly Sneakers oder klobigen, männlichen Schnürstiefeln, Bermuda Shorts oder auch ripped Jeans gehören dazu. Vieles davon sehe ich regelmäßig auf Instagram, diese Trends scheinen also durchaus populär zu sein.
Wobei… Instagram ist nicht die reale Welt! Ich sehe generell viele aktuelle Trends oft nur dort und vor allem geballt, während keine meiner Freundinnen, Bekannten oder Kolleginnen sie tragen.

Zurück zum 80er/90er Trend Leggings… Getragen habe ich sie auch danach immer, allerdings nur zuhause. Wenn ich aus dem Büro komme, schlüpfe ich in superbequeme Sachen und mein after-work Lieblingsstil ist definitiv schwarze Leggings mit lässigem Jeanshemd oder einer langen Tunika drüber.

Und hier sind wir beim entscheidenden Punkt: Leggings ohne ein sehr langes Top gehen außer zum Sport wirklich gar nicht!
Mein tolles Hemdblusenkleid aus einer früheren Kollektion von COS ist mir leider zu kurz und ich habe lange überlegt, was ich damit machen soll. Die lässige Kombination mit Leggings, die ich in der Freizeit gerne trage, ist daher eine gute Option.

Allerdings finde ich, nachdem wir diese Fotos gemacht haben, dass dunkelblaue Leggings dazu doch schicker aussehen – und dunkle machen auch schlankere Beine ; -)
Diese weißen bleiben daher ein gutes Basicteil für Yoga (damit habe ich begonnen und ich werde Euch mehr über meine Erfahrungen erzählen, wenn ich es eine Weile ausprobiert habe.)

Ich überlege mittlerweile, das Kleid von meiner Schneiderin verlängern zu lassen, da es einen sehr breiten Saum hat. Wenn es danach lang genug ist, könnte ich es tatsächlich als Kleid tragen!

Wie meine 40/50+ Bloggerfreundinnen Leggings tragen

Ohne uns abgesprochen zu haben, stellt meine Bloggerfreundin Cla von Glam up your lifestyle aktuell auf ihrem Blog ebenfalls die Frage „Kann man mit 40, 50 Jahren noch Leggings tragen?“

Auch Conny von Conny Doll Lifestyle hat zwei tolle Looks mit Leggings gezeigt.
Hier geht es zu ihrem Layerlook und hier hat sie einen eleganten Look mit Leggings gezeigt.

Wie steht Ihr zu Leggings?
Tragt Ihr sie und falls nicht, hoffe ich, dass Euch die Stylings von Cla, Conny und mir dazu inspirieren, es auch einmal zu versuchen!

LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger

Mein Look zum Nachstylen

Affiliate Links: Bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf bekomme ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger
LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger
LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger
LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger
LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger
LadyofStyle Leggings COS Hemdblusenkleid Sneakers Wochenendlook Freizeitlook Sommermode 50plus Blogger

Fotos Jasmin Huber Fotografie – Passionstheater Oberammergau

Folgen:

6 Kommentare

  1. Karen
    20. Mai 2020 / 20:23

    Hallo,

    genau so trage ich auch gerne Leggings. Schmales Kleid, welches mir für Ü50 denn doch zu kurz erscheint, mit passenden Leggings tragen. Ich finde das Weiß in Kombination mit den weißen Schuhen schon passend. OK, nicht unbedingt fürs Büro ?. Meine Kleider dürfen nur keine Taschen haben, weil ich finde, das die immer ausbeulen; und zwar genau an den breitesten Stellen der Oberschenkel ?.

    Schönes, hoffentlich langes und sonniges WE
    Karen

  2. Elizabeth
    20. Mai 2020 / 22:27

    Liebe Annette,
    Yes, I sometimes wear leggings and I am 63. But, I have my own rules about wearing leggings!
    For my shorter (164 cm) height, the leggings and longer blouse/tunic top must be in very similar colours to create a “taller” look. For me, combining a dark and light together cuts me in half! Not good!
    To add to a taller look, I wear a long soft silk scarf around my neck, or, I wear a long necklace.
    I love the dark dress you wear and this length looks good on you for a casual summer dress (maybe with sandals and straw handbag). That is only my opinion and you must wear what is best for you. Please keep healthy, Annette. I really enjoy your blog.
    Your Canadian fan, Elizabeth

  3. Annette-Maari
    21. Mai 2020 / 15:37

    Liebe Annette,
    ja, Leggings trage ich ausgesprochen gerne. Während meines Aufenthaltes in Schweden waren Leggings auch im Büro völlig normal. Auch Kleid über schmalen Hosen wurde oft getragen, das gefiel mir aber nicht immer (vor allem nicht an mir, weil ich für diesen Look zu klein bin).
    Elizabeth stimme ich zu: eine durchgehende (dunkle) Farbgebung macht die ganze Angelegenheit erwachsener. Mit Accessoires und deren Farbgebung kann frau gerne spielen. Davon abgesehen: Jede soll sich wohlfühlen. Ein schönes langes Wochenende wünsche ich Dir und bleib gesund.
    Annette-Maari

  4. Irene Biemann
    21. Mai 2020 / 17:08

    Hallo Annette, ich habe zum Schulanfang meines Sohnes 1991 Leggings getragen und ich finde mich auf den Bildern so schrecklich dass ich sie bis heute nur zum Sport trage. Ich bin klein und zierlich(1,58/49) und es schaut mit Tinika oder Kleid einfach nicht gut aus. Bei dir gefällt es mir.

  5. Mechthild
    22. Mai 2020 / 16:56

    Hallo Annette, so wie du Leggings trägst sieht es gut aus. Ich trage Leggings meist zum Sport aber auch mit einem längeren Oberteil bis zu den Hüften darüber. Im Büro kann ich keine Leggings tragen. Den Look finde ich bei dir sehr schön und werde es in der Freizeit auch so auprobieren.
    Dir ein schönes sonniges Wochenende.
    Mechthild

  6. Melitta Stegmaier
    5. September 2020 / 16:48

    Hallo, auch ich ( 69) trage Leggings, aber mit allem was bis 10cm übers Knie geht, nicht so eng, aber modern ist.
    Es schmeichelt meiner Figur(50/52), da ich ansonsten auch sehr modisch bin.
    Ich trage alles was mir gefällt nur keinen Mini.
    Bei Leggings sollte der Po und der Schritt ( halbe Schenkel Höhe) immer bedeckt sein.
    Männer schauen nicht auf den Po ( aber meistens in den Schritt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.