Ich habe mein Bett frisch bezogen! Luxus Bettwäsche von Royfort

LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche

Werbung – Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Royfort.

Das Gefühl von Luxus im eigenen Schlafzimmer

Kürzlich habe ich bei mir zuhause einiges renovieren lassen und liebe es, wie hell die Zimmer nun sind! Mein Wohnstil ist feminin-elegant mit zarten Farben an den Wänden. Meine Möbel sind Weiß, grundsätzlich bleibe ich bei dezenten Tönen und setze gerne silberne und goldene Akzente. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen, aber ich habe noch einen dekorativen Sessel für das Schlafzimmer bestellt und suche noch nach einem Ecksofa, Couchtisch und einem Teppich für das Wohnzimmer. Ergänzen möchte ich alles mit diversen Kleinmöbeln, Lampen, Bildern und Deko – es erwartet mich also der schöne und angenehme Teil nach einer Renovierung! Ich habe vor, Euch auch in Zukunft weitere Einblicke in meine Wohnung zu geben, heute beginne ich mit dem Schlafzimmer.

Meine Wohnung ist nicht nur sehr hell (ich wohne zum Glück im sonnigsten und ruhigsten Viertel am Ortsrand), auch nachts mag ich es nicht dunkel, ich ziehe die Vorhänge nie zu und kam auch noch nie auf die Idee, den Rolladen im Schlafzimmer zu schließen. Ich weiß, hier scheiden sich die Geister, viele können ja nicht schlafen, wenn es nicht komplett dunkel ist – ich schon!

„Ich habe Dein Bett schon frisch bezogen!“
Wenn mein Sohn sich aus München für ein paar Tage bei mir anmeldet – seine Vorlesungen sind zur Zeit ja sowieso online – und wir uns auf die gemeinsame Zeit freuen, ist es immer dieser Satz, der ihm das Gefühl von „nach Hause kommen“ gibt.

Was gibt es schöneres als sich in ein frisch bezogenes Bett zu legen? Ich bin eine Lerche und keine Eule… abends freue ich mich früh auf mein Bett und bin morgens entsprechend früh wach – wenn ich es natürlich auch genieße, am Wochenende länger liegenzubleiben, nur schlafen konnte ich noch nie lange.

Ich habe Dein Bett schon frisch bezogen!

LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
Luxusbettwäsche von Royfort

Traumhaft schön schlafen in fair produzierter Bio Qualität

Zur Vorbereitung auf meine Renovierung war erst einmal großes Ausmisten angesagt und obwohl ich ein ordentlicher Mensch bin und nicht alles aufhebe, kam im Laufe der Jahre doch so einiges zusammen. Neben angeschlagenem Geschirr, überzähligen Tupperdosen ohne Deckel und verwaschenen Handtüchern gab es doch auch so einige Bettbezüge und Spannbettlaken, die schon bessere Tage bzw. Nächte gesehen haben…

Das Angebot, diese durch luxuriöse Bettwäsche der deutschen Marke Royfort zu ersetzen, kam für mich genau zum richtigen Zeitpunkt! Exklusive Qualität aus zertifizierter Bio Baumwolle nach GOTS-Standard in edlen Farben und vielen Größen gefertigt in Portugal nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®. Meine Bettdecke hat Übergröße und meine Kopfkissen das Format 40 x 80 cm, daher geht mein Blick immer auf die erhältlichen Maße.

Royfort de Luxe – Luxus Bettwäsche für Zuhause

Hochwertige Bettwäsche, fair in Europa produziert hat in der Regel ihren Preis. Leuchtet zunächst ein. Warum kann Royfort sie dennoch zu einem angemessenen Wiederverkaufspreis anbieten? Es ist der direkte Weg vom Produzenten zum Kunden und zwar online und ohne Zwischenhändler.

Durch den Einsatz langstapeliger Bio-Baumwolle ist Royfort Bettwäsche besonders langlebig, bleibt dauerhaft fusselfrei und schön – das fühlt man und sieht man. Die Website von Royfort bietet dazu wirklich interessante Informationen, auch zur Pflege. Man kann sie in den Trockner geben, dann aber bitte darauf achten, nicht das Programm „schranktrocken“ einzustellen, denn in leicht feuchtem Zustand lässt sie sich viel leichter bügeln – noch besser ist natürlich, sie an der Luft trocknen zu lassen! Für mich ist glatte Bettwäsche ein Muss, ich bügle sowieso alles und kann weder verknitterte T-Shirts noch ungebügelte Bettwäsche ausstehen!

Ich habe mich für die Farben „Aqua Mint“ und „Plaza Taupe“ in reiner Baumwolle entschieden. Die sanften Töne passen perfekt zu meiner Einrichtung und der Stoff fühlt sich wunderbar seidig an. Ton in Ton mit der Bettwäsche schlafe ich nun auch auf glatten De Luxe Baumwoll Spannbettlaken und seither mag ich keine Jersey Stretch Bettlaken mehr in meinem Bett! Da ich immer nackt schlafe, auch im Winter, spüre ich Bettwäsche ja unmittelbar auf meiner Haut und habe höchste Ansprüche! Frottee und Seersucker gehen daher für mich gar nicht…

Ganz neu im Sortiment von Royfort und bestens geeignet für warme Sommernächte sind Bettwäsche und Spannbettlaken aus hochwertigem Leinen, die nun vorbestellbar sind und ab März verschickt werden.

Apropos Versand: Auch hier achtet Royfort auf Nachhaltigkeit und verschickt ohne Plastik. Die weißen Kartons sind so schön, dass ich sie jetzt sogar als Aufbewahrungsboxen verwende.

LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
Royfort

Feinste Bettwäsche & Spannbettlaken

LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche
LadyofStyle Royfort Bio Luxus Bettwäsche

Danke an Katerina Kepka Photography für unser erstes Shooting!

Folgen:

2 Kommentare

  1. Eva-Maria Behrends
    18. Februar 2021 / 10:29

    Hallo Annette, die vorgestellte Bettwäsche sieht sehr edel aus. Noch besser gefällt mir dein Morgenmantel. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem Mantel, der nicht kitschig ist und auch nicht dick macht. Vielleicht kannst du einmal ein paar vorstellen.
    Herzliche Grüße aus dem Allgäu
    Eva-Maria

    • Annette
      Autor
      18. Februar 2021 / 10:44

      Liebe Eva-Maria,
      ganz lieben Dank für Dein Feedback!
      Wie ich schon schrieb, trage ich im Bett nichts und diese hochwertige Bettwäsche fühlt sich wirklich ganz wunderbar an und der Preis ist auch absolut gerechtfertigt – vergleichbare Qualität kostet nämlich meistens deutlich noch mehr, ich habe hier extra recherchiert.

      Ich danke Dir auch für die Anregung! Da ich sowieso vorhabe, in Zukunft meine Themen auszuweiten, nehme ich Deine Idee sehr gerne auf.
      Dieser Morgenmantel (schon alt, ich weiß leider nicht mehr, wo ich ihn gekauft habe) ist für „besondere Gelegenheiten“ – der Gürtel ist im Rücken angenäht und hat dort wie einen kleinen Smoke-Einsatz, sodass der Mantel tatsächlich einen guten Schnitt hat (wenn man das so sagen kann).
      Im Winter oder nach dem Duschen habe ich natürlich auch noch einen weichen, dicken Mantel.

      Liebe Grüße rüber ins Allgäu – es wird nächste Woche ja richtig frühlingshaft warm!
      Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.