Klassisches Styling einer Bikerjacke von Tchibo

BIKERJACKE VON TCHIBO – KLASSISCH GESTYLT

Meine Ü50 Stylingvariante einer schwarzen Lederjacke | *sponsored

Ich stelle gar nicht erst die Frage „Kann man über 50 einer Bikerjacke tragen?“ Natürlich kann man!!
Für mich geht es darum, wie ich sie so kombiniere, dass ich nicht krampfhaft versuche, wie 25 auszusehen, sondern wie ich den Bikerlook meinem persönlichen Stil anpassen kann.

Ein wichtiger Punkt dabei: Die Qualität muss stimmen und diese rockige Echtlederjacke aus der aktuellen Kollektion von Tchibo ist wirklich klasse und sehr angenehm zu tragen. Sie ist weich und das Leder dennoch dick genug für die Übergangszeit, ohne dabei aufzutragen. Außerdem mag ich daran, dass die Reissverschlüsse dezent dunkel gehalten sind und nicht in auffälligem Silber!

Mein klassisches Styling

Kombiniert habe ich meine taillierte Lederjacke mit einer dunkelblauen flared Jeans mit höherem Bund und einer hellblauen, schmalgeschnittenen Bluse von Tchibo. Dazu passt meine neue schwarze Tasche mit Nieten von Hallhuber, die ich kürzlich am Flughafen gekauft habe, als ich nach Hamburg geflogen bin. Mein Stil ist damit klassisch-cool, aber nicht zu rockig oder lässig.

Leo Accessoires

Nach einigen wunderschönen spätsommerlichen Föhntagen, bahnt sich hier grade ein Wetterumschwung an, sodass in den kommenden Tagen wohl ziemlich wechselhaftes Wetter zu erwarten ist. Passend dazu zeige ich Euch auch ein paar herbstliche Leoaccessoires – meinen Strick Schlauchschal und Fingerhandschuhe; dazu gibt es auch noch eine passende Mütze, aber darauf möchte ich eigentlich noch ganz lang verzichten können…

Mein trendiges Cape von Tchibo hatte ich im letzten Post vorgestellt und die gezeigten, sowie die komplette Kollektion „Modetrends der Metropolen“ findet Ihr hier und natürlich vor Ort in den Läden.

CLASSIC STYLING OF A BIKERJACKET

How to wear a motojacket 50+

Of course I don’t raise the question „Can I wear a biker jacket over 50?“  Why not?!
For me it is all about the right styling of this motojacket in order not to try too hard to look young but rather adapt it to my personal style.

Quality is an important point and the leather of this biker jacket from Tchibo’s new collection is really soft and comfortable. It is still warm enough for this season and with its tailored cut is doesn’t appear bulky. I also prefer the dark zippers to bright silver ones!

My classic styling

In order to maintain a classic-cool look without beeing too casual, I paired the jacket with flared regular jeans from H&M in a dark wash and a light blue blouse in a classic cut also from Tchibo. My chain bag with studs is a spontaneous purchase at the airport from my recent trip to Hamburg.

Leo Accessories

After a period of fabulous late summer weather over the last couple of days we were hit by a sudden weather changeand now we are into stormy and rainy weather with a drop of temperatures. Hopefully I don’t need my cosy leo tube scarf and gloves too soon but they will be a perfect addition to my autumn looks!

In my last post I showed you my trendy cape by Tchibo which is also part of the new autumn collection which is now available online.

Photos by Jasmin A. Huber

Tchibo Products:
Leder Bikerjacke  | Hellblaue Bluse | Leo Schal  | Leo Fingerhandschuhe (all c/o)
Blue Flared Jeans H&M | Snake Print Bag Hallhuber | Pumps di Lauro – similar by Gabor

Disclosure
This post has been sponsored by Tchibo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.