Mein Pflege- und Verwöhnprogramm für schöne Hände und Nägel

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus

Mein Pflegeprogramm für schöne Hände und Nägel

Nagelstudio? Das letzte Mal ist bei mir schon ziemlich lange her, genauer gesagt im Winter 2018 während eines Besuches bei meiner Tochter in London. Immer, wenn ich bei ihr bin, nehmen wir uns auch dafür die Zeit und genießen es, uns verwöhnen zu lassen. Während Alena dies jedoch regelmäßig tut und dafür auch ein tolles Studio vor ihrer Haustür hat, ist es hier auf dem Land schon sehr schwierig, etwas in dieser Art zu finden. Daher bedeutet das für mich nicht nur in diesen Tagen „Gepflegte Händel und Nägel ganz einfach und günstig zuhause!“

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus

Warum ich meine Nägel schon lange nicht mehr lackiere

Schon seit langem lackiere ich meine Nägel nicht mehr, früher nur mit zarten, hellen Nudetönen, aber nie in klassischem Rot, damit fühle ich mich „angemalt“. Bunte Nagellacke wie Blau, Gelb, Lila oder auch Schwarz gefallen mir sowieso nicht, ich finde diese Farben auf den Nägeln unnatürlich, getoppt nur noch von sog. Nail Art mit Abziehfolien und Glitzersteinchen…

Unlackierte Nägel.
Ich spare mir sehr viel Zeit, schone meine Nägel und habe keine Probleme mit Verfärbungen.

Der Vorteil unlackierter Nägel: Ich spare mir sehr viel Zeit, schone meine Nägel und habe keine Probleme mit Verfärbungen. Für einen besonderen Anlass würde ich sie transparent, nude oder mit einem zarten Roséton lackieren, aber das bleibt die Ausnahme.
Ich mag unlackierte, natürliche, kurze und dabei selbstverständlich top gepflegte Nägel!

Und genau dafür muss man etwas tun. Im Winter ist es die kalte, trockene Luft, demnächst beginnt die Gartenzeit und ich jäte Unkraut und pflanze Blumen im Garten. Ich trage in der kalten Jahreszeit immer Handschuhe und versuche auch bei groben Arbeiten mit Gummi- oder Gartenhandschuhen zu werkeln.
Tipp vor Erdarbeiten: Mit den Nägeln über ein Stück Seife kratzen, damit Seifenrückstände unter den Nägeln bleiben.

Wie ich meine Hände und Nägel pflege, zeige ich Euch heute!

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus
Handbad

Wellness für die Hände

Ein Handbad aus Milch und Mandelöl verwöhnt die Haut und bedeutet gleichzeitig auch mal absolutes Nichtstun und iPhone zur Seite legen…
Zur Vorbereitung die Hände zunächst gründlich waschen, ggf. mit einer kleinen Handbürste.
1 Liter fetthaltige Milch auf eine angenehme Temperatur erwärmen und wahlweise 5 EL Mandelöl oder Olivenöl hinzugeben (es dürfen auch mehr sein), die Mischung in eine Schale füllen und die Hände zehn Minuten eintauchen.
Mit dem Handbad werden nicht nur die Nägel geschützt, auch trockene Hände bekommen damit eine Extraportion Pflege. Danach die Hände vorsichtig waschen, sanft abtrocknen und eincremen.

Alternativ auch zunächst auf das Waschen verzichten, stattdessen nur leicht trocken tupfen, damit möglichst viele pflegende Inhaltsstoffe auf der Haut verbleiben und einziehen können.

Bei einem reinen Ölbad z.B. am Abend können die Reste auch einmassiert werden, dann anschließend weiße Baumwollhandschuhe aus dem Drogeriemarkt anziehen und das Olivenöl über Nacht einwirken lassen.

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus
Hand- und Nagelpeeling

Ideal gegen abgestorbene Hautschüppchen

Gerne mache ich etwa alle 2 Wochen ein Hand- und Nagelpeeling. Es gab vor einiger Zeit ein reichhaltiges und damit gleichzeitig pflegendes Peeling von essence, das leider aus dem Sortiment genommen wurde (ich konnte es zum Glück bei ebay nachkaufen!) aber natürlich gibt es ähnliche Peelings von anderen Herstellern.

Alternativ könnt Ihr das Peeling auch ganz einfach selbst herstellen und dazu im Verhältnis 1:1 Zucker und Olivenöl mischen.
Mit kreisenden Bewegungen auf Nägeln und Fingern (Seiten nicht vergessen) einmassieren. Nehmt Euch Zeit dafür, sodass das Öl auch einwirken kann. Anschließend zunächst mit Kleenextuch abnehmen, dann mit warmem Wasser (ohne Seife) abspülen und überschüssiges Öl einmassieren oder nachcremen.

Mit einem Peeling lassen sich abgestorbene Hautschüppchen wie bei einem Gesichts- oder Körperpeeling ideal entfernen. Zudem werden die Hände optimal auf die anschließende Pflege vorbereitet.

Nagelpeelings und Öle

Nagelhaut zurückschieben

Dauerthema Nagelhaut

Überstehende Nagelhaut ist auch bei mir ein ständiges Thema und sieht einfach nicht schön aus. Wir wissen, dass man sie auf keinen Fall abschneiden soll, das Verletzungsrisiko ist einfach zu groß und macht es nicht besser! Ich selbst verwende auch keine Nagelhautzange (das überlasse ich den Profis) sondern ein Rosenholz- oder Gummifußstäbchen.

Erst kürzlich hatte ich die Nagelhaut mit einem Keramikstäbchen zurückgeschoben, was praktisch ist, denn damit kann die Nageloberfläche am unteren Rand gleichzeitig etwas glattgefeilt werden, aber damit habe ich mich verletzt. Also damit besonders aufpassen, denn die Nagelränder sind extrem empfindlich.

Nach dem Zurückschieben etwas Nagelöl auftragen und einmassieren. Je regelmäßiger man es macht, umso besser ist der Erfolg – wie bei allem!

Nägel feilen

Die Form ist Geschmackssache

Wie ich schon eingangs sagte: Ich mag meine Nägel kurz!
Aber kurz ist nicht gleich kurz, ein paar Millimeter dürfen und sollen natürlich schon überstehen. Ich beneide hier meine Tochter, denn ihre Nagelfläche ist von Haus aus schmal und lang, sodass sie selbst ganz kurz gefeilt eine tolle Form haben!

Von Metallfeilen wird meist abgeraten und stattdessen Papier- oder Glasfeilen empfohlen.
Da ich sehr kräftige Nägel habe, verwende ich dennoch Metallfeilen, zumal es auch auf die passende Körnung ankommt. Ich komme damit besser zurecht und benutze bei Papierfeilen nur die großen mit verschiedenen Seiten und Körnungen, da ich damit auch Unregelmäßigkeiten auf dem Nagel ausgleichen kann. Glasfeilen hingegen verursachen bei mir Gänsehaut alleine wenn ich dran denke…

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus
Nägel polieren

Glanz ohne Lack

Schönen Glanz bekommen meine Nägel durch Polieren mit einem Nagelpolierblock oder Buffer von The Body Shop (ich habe ihn Euch unten verlinkt), der 4 unterschiedlich grobe bzw. feine Reibeflächen hat, die der Reihenfolge nach angewendet werden können.

Wie gesagt, meine Nägel sind kräftig und daher macht ihnen Polieren nichts aus. Bei sehr weichen Nägeln solltet Ihr unbedingt darauf achten, sie nur mit sehr leichtem Druck zu bearbeiten.

Nachdem Glanz vergilbte Nägel nicht schöner aussehen lässt, ist es wichtig, sie falls nötig entsprechend vorzubehandeln. Neben Nagelaufhellern können hier auch Zitronensaft oder ein Backpulver-Wasser Mix eine gute Option sein. Dazu die Nägel mit einer alten Zahnbürste mit der natürlichen Lösung behandeln.

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus

The Body Shop – viele Duftrichtungen erhältlich

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus
Handcreme

Wellness für die Hände

Dauerndes, gründliches Händewaschen, selbst mit sanften, pflegenden Handseifen und regelmäßiges Desinfizieren ist zwar derzeit nötig, aber natürlich nicht ideal für unsere Hände und Nägel, gerade in der kalten Jahreszeit werden sie dadurch trocken und rauh.

Daher gilt: Nach jedem Händewaschen auch Eincremen!

Im Bad, in der Nachttischschublade oder auch in meinen Handtaschen habe ich überall Handcremes verteilt. Für nachts reichhaltigere und für tagsüber pflegende, die möglichst schnell einziehen und keine fettigen Hände hinterlassen.

Pflegende Handcremes

Intensivpflege

Wenn normale Handcremes nicht mehr ausreichen

Eincremen ist gut, reicht aber oft nicht. Genauso wie wir ein- oder zweimal im Monat eine Gesichtsmaske oder Haarkur machen, brauchen auch Hände hin und wieder eine Extraportion Pflege.

Ich leide im Winter unter schmerzhaften Schrunden an den Seiten und Fingerspitzen und glaubt mir, diese kleinen Schnitte tun richtig weh! Normales Eincremen reicht dann nicht, ich brauche eine Salbe (z.B. Hirschtalg von Scholl oder Urea Creme von Eucerin) und klebe ein Pflaster auf den Finger, damit sie über Nacht gut einzieht und heilt.

Aber auch ohne Schrunden tut den Händen und Nägeln hin und wieder eine intensive Nachtpflege gut. Ich verwende dazu eine dicke Schicht besonders reichhaltige Creme und trage über Nacht weiße Baumwollhandschuhe.

Beauty Geschenksets für viele Anlässe

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links, d.h. bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf im jeweiligen Shop, bekomme ich bei einigen dieser Onlineshops eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus

? Link zum Post vom Dezember 2018

LadyofStyle Handpflege Nagelpflege Handcreme 50plus

? Link zum Post vom November 2018

Folgt mir auf Instagram

Mein Instagram Profil mit täglichen Fotos aus meinem Leben.
Stil, Fitness, mein schöner Garten, Leben in Bayern, Reisen, Events und vieles mehr!

Die Fotos von mir zuhause hat mein Sohn mit dem iPhone gemacht. Danke, Lucas ♡

Folgen:

2 Kommentare

  1. Irene Biemann
    3. April 2020 / 21:46

    Hallo Annette, du trägst eine wunderschöne Bluse.der ganze Beitrag ist sehr informativ und toll fotografiert. Ich mag auch gepflegte Hände ohne Nagellack.leider hapert es bei mir immer mit der Pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.