Schwarze Lederleggings über 50? Es kommt nur auf das Styling an!

LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger

Schwarze Lederleggings über 50?
Es kommt nur auf das Styling an!

Können Frauen über 50 Miniröcke, Bikinis, Maxikleider, Bermuda Shorts oder Lederleggings tragen? Diese Liste könnte ich endlos fortsetzen!
Was für eine Frage!! Können, dürfen, sollen… es kommt nicht nur auf das Alter, sondern den Typ, die Figur, den persönlichen Stil, den Anlass und und und… an. Wer schreibt es vor? Die Modepolizei? Ein Stilratgeber? Übrigens schreibt meine Freundin Susanne aka Texterella derzeit einen Ü50 Styleguide und ich weiß zu 100%, dass sie keiner Frau vorschreiben würde, was sie tragen „darf“!

Und dennoch: Es gibt Sachen, die ich persönlich mit 57 nicht mehr trage (Bikini im Strandbad oder Shorts), die aber an anderen Frauen fantastisch aussehen können. Ich muss mich damit wohlfühlen, wobei mir eines wichtig ist: Ich möchte mich nicht krampfhaft jünger kleiden, denn das hat meistens den gegenteiligen Effekt und sieht schnell lächerlich aus.

Clean & elegant in Schwarz-Weiß

Lederleggings hingegen gehören zu meinen Lieblingsteilen im Kleiderschrank. Ich trage sie so oft und habe sie schon unzählige Male hier auf dem Blog in den unterschiedlichsten Kombinationen gezeigt.
Was die Looks gemeinsam haben? Sie sind eher für die kühleren Monate geeignet.
Der Sommer 2020 hat zumindest hier im Süden noch nicht richtig an Fahrt aufgenommen und bei unseren gegenwärtigen Temperaturen kann ich meine Lederhosen auch immer mal wieder aus dem Schrank holen.

Schwarz-Weiß, eine Kombination, die ich liebe und ganzjährig gerne trage. Clean, edel, cool, elegant und easy-chic sind typische Attribute dieses Looks!

Meine asymmetrische Popelinbluse habe ich bei ZARA im Sale zum Schnäppchenpreis entdeckt! Bei Veröffentlichung dieses Posts war sie noch in ein paar Größen erhältlich, das ändert sich in Online Shops ja immer sehr schnell, da vieles in mehreren Größen bestellt und natürlich entsprechend viel zurückgegeben wird.

MEIN TIPP
Oft gibt es die Option, sich per email unverbindlich benachrichtigen zu lassen, wenn eine bestimmte Größe wieder vorrätig ist.
Ich nehme diese Benachrichtigungsmöglichkeit immer wahr und habe sehr oft Glück! Probiert es ruhig einmal aus!

Meine Lieblingslooks in schwarzen Lederleggings findet Ihr ganz einfach, indem Ihr oben rechts in die Suchfunktion (Lupen Symbol) das Stichwort Lederleggings eingebt.
Ein paar davon habe ich Euch weiter unten zusammengestellt, aber wie gesagt, es gibt wesentlich mehr!
Und meine Frage, was Frauen in meinem Alter tragen „dürfen“ hat sich daher längst von selbst beantwortet, oder??

Auch meine Bloggerfreundinnen in meinem Alter tragen gerne Lederleggings.
Schaut Euch die tollen Looks von Cla und Martina an!

Cla – Glam up your lifestyle in rotem Leder
Martina – Still Sparkling in doppeltem Lederlook

Leider sind meine Lederleggings von MADELEINE ausverkauft, allerdings in Khaki im SALE – diese Hose habe ich Euch hier vorgestellt.
Wenn Ihr daran denkt, Euch eine Lederhose zu kaufen, kann ich nur empfehlen, auf Top Qualität zu achten! Klar, so eine Hose kostet einige hundert Euro, aber Ihr habt garantiert viele Jahre etwas davon. Denkt an die aktuelle Mehrwertsteuer Senkung, bei teuren Artikeln ist das durchaus relevant!

Für mich sind hochwertige Lederleggings daher ein gutes Beispiel für nachhaltige Mode. Martina hat dieses Thema übrigens nochmal speziell in ihrem Bogbeitrag aufgegriffen.

Lieblingslooks in Lederleggings

Lederleggings mit klassischem Blazer und neutralen Tönen

Link

Übergangslook mit Glencheck Longblazer und Lederleggings

Link

Edler Samt und cooles Leder – Lieblingskombination im Herbst

Link

LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger

Kurzhaarfrisur oder schulterlanger Bob?

Erinnert Ihr Euch? Diese Frage habe ich hier erst kürzlich gestellt und ganz vorlaut selbstbewußt gesagt: Ich halte durch!
Morgen Nachmittag habe ich meinen nächsten Friseurtermin und dann zeige ich Euch, was aus meinem Vorsatz geworden ist.
Neugierig? Auf Instagram erfahrt Ihr es immer zuerst!

LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger

Asymmetrische Bluse ZARA Sale | Lederleggings von MADELEINE c/o 2016 | Clutch BURBERRY ca. 2015 | Sandalen PROMOD alt

Mein Schwarz-Weiß Look zum Nachstylen

Affiliate Links: Bei Klick auf einen dieser Links und anschließendem Kauf bekomme ich eine kleine Provision für meine Empfehlung. Für Euch bleibt der Preis natürlich gleich!

LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger
LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger
LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger

Folgt mir auf Instagram!
Täglich neue Fotos zu
Mode & Stil, Fitness, Wellbeing, gesunder Lebensweise, Interior,
meinem schönen Garten,
Events und Reisen!

Mein Account auf Instagram:
@theladyofstyle

Falls Ihr noch nicht auf Instagram seid:
Man kann dort auch ein privates Profil haben und dies nur auf Anfrage freigeben.
Außerdem kann man auch nur anderen folgen und sich dort Inspirationen holen ohne selbst Fotos hochzuladen!

LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger
LadyofStyle Lederleggings SchwarzWeiss 50plus Blogger

Jasmin Huber Fotografie

Folgen:

10 Kommentare

  1. Marion
    2. Juli 2020 / 15:09

    Ui, liebe Annette, das ist ein heikles Thema.

    Aber grundsätzlich bin ich ganz bei Dir, niemand hat dem anderen vorzuschreiben, was er tragen darf.
    Du siehst wunderbar in der Lederleggings aus! Bei dir wird sie zum lässig, chicen Teil.

    An anderen ( und da nehme ich mich nicht aus) kann sie leicht zur Presswurstpelle werden.

    Und zum Thema „kurz oder lang“ haben wir uns ja schon ausführlich ausgetauscht.

    LG
    M.

    • Annette
      Autor
      20. Juli 2020 / 11:59

      Liebe Marion,
      ja… man kann sich manchmal seinen Teil nur denken und ich habe meine eigenen „Regeln“. Es gibt einfach Sachen, die ich nicht mehr trage, wie kurze Röcke, die über dem Knie enden. Ich fühle mich nicht wohl darin, zumal sie beim Sitzen nochmal weiter hochrutschen. Geht im Büro also gar nicht!
      Oder hoch geschlitzte Röcke und Kleider, gerade habe ich zwei davon bei meiner Schneiderin, um sie zunähen zu lassen.

      Liebe Grüße,
      Annette

  2. Herta Urban
    3. Juli 2020 / 16:01

    Liebe Annette,
    gerne gebe auch ich meinen Kommentar zu „kurz oder lang“ ab. Ich freue mich auf jeden neuen Beitrag der LADY OF STYLE. Sie präsentieren Stil und Persönlichkeit und nicht nur modische Teile für Werbezwecke. Allerdings trennen uns einige Größen (36/42) und „Eines schickt sich nicht für alle“. Aber Ihre Anregungen sind wertvoll. Bei Ihrer Figur und Erscheinung wäre auch der viel zitierte Sack kleidsam. Nun habe ich Ihre älteren Blogs mit längerem Bob mit den kurzen Haaren verglichen. Beides sieht sehr hübsch aus, aber mit den längeren Haaren ist einfach Ihr Typ perfekt, Se sind es! Der Schnitt ist ideal. Die halblangen Haaren sehen ein bisschen sexy aus (wenn ich das so sagen darf) , während ich die kürzeren ein bisschen brav finde. Das ist meine unmaßgebliche Meinung,
    Ich freue mich auf die nächsten Beiträge.
    Herzliche Grüße
    Herta U.

    • Annette
      Autor
      20. Juli 2020 / 12:24

      Liebe Herta,
      ganz herzlichen Dank für Ihre lieben Worte zu meinem Blog und Ihr schönes Kompliment! Wenn ich hier Inspirationen geben kann, macht mich das glücklich!

      Ich hatte früher (vor Blogzeiten) noch längere Haare und hatte mir jetzt einen mittellangen Bob gewünscht. aber meine Haare sind sehr trocken und je länger sie werden, umso weniger Volumen und Halt haben sie. Ich fühle mich jetzt mit kurzen Haaren einfach viel wohler.

      Liebe Grüße,
      Annette

  3. 4. Juli 2020 / 20:27

    Liebe Annette, der Look mit der weißen langen Bluse und den wunderschönen Sandalen gefällt mir super gut, würde ich so nachstylen. Und die Clutch dazu ist ein klasse Accessoire. Du hast es übrigens auch toll geschrieben, was man mit über 50 kann, soll, darf, will.
    Ich finde auch, jedem das seine, aber für mich selbst ist zum Beispiel bauchfrei tabu.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    • Annette
      Autor
      20. Juli 2020 / 12:33

      Liebe Sigrid,
      wie schön, dass Dir dieser Look so gut gefällt : -)
      Genau, ich setze auch meine eigenen Regeln: bauchfrei mag ich nicht und meine Röcke und Kleider dürfen nicht über dem Knie enden.

      Alles Liebe,
      Annette

  4. Sabine Schröder
    5. Juli 2020 / 13:21

    Liebe Annette,
    mir gefallen ja fast alle deiner Looks, aber den heute finde ich einfach fantastisch. Bluse, Hose, Schuhe, Tasche…einfach toll kombiniert.
    Hoffentlich hast du trotz Corona auch Gelegenheit, diesen schönen Look ein bisschen auszuführen 😉
    Herzliche Grüße Sabine

    • Annette
      Autor
      20. Juli 2020 / 12:27

      Liebe Sabine,
      oh das freut mich total, vielen Dank, dass Dir meine Kombination so gut gefällt!
      Die Lederleggings trage ich ja normalerweise erst im Herbst – oder in unserem diesjährigen bayerischen Sommer, der so gar nicht sommerlich warm werden will…
      Ja, ich hoffe auch, dass wir langsam wieder ans Weggehen denken können, noch bin ich ja sehr zurückhaltend.

      Ganz liebe Grüße,
      Annette

  5. Elizabeth
    5. Juli 2020 / 16:53

    Liebe Annette,
    You look so smart and “edgy” wearing leather leggings and the asymmetrical white shirt. This is such a good combination for you. The plaid handbag is perfect because it adds a bit of sparkle to this outfit.
    I hope summer will come soon to Bavaria. It is too hot here west of Toronto; 32+ C. And, no rain for many weeks which is not good.
    Your Canadian fan, Elizabeth

    • Annette
      Autor
      20. Juli 2020 / 12:25

      Thank you, Elizabeth!
      I love how you described my look. The clutch is from Burberry and a treasure!

      Kind regards,
      Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.